zur AREF-Startseite

Album des Monats 2022


Jeden Sonn- und Feiertag gibt es im Gospel-Cocktail von Radio AREF um 10.15 Uhr
Kostproben des aktuellen Album des Monats

Alle AREF-Alben des Monats:
2022

 

Januar

Real Life von O’Bros

Die EP ist eine Hommage an den jung verstorbenen „Real Life Guy“ und Youtube-Star Philipp Mickenbecker, sie tröstet und ruft auf, die Prioritäten im Leben neu zu setzen

Real Life von O’Bros
Februar

Stand von Newsboys

Standhaft im Glauben, Ausharren in der Hoffnung auf Gottes Wirken war das Rezept in 2 Jahren Tour-Verbot und kollektiven Verlusten. "Stand", ein ausgefeiltes und beeindruckendes Studio-Album ist daraus entstanden

Stand von Newsboys
März

Das Leben ist nicht schwarz-weiß von Judy Bailey

Auf der Doppel-CD erzählt sie mit ihrem Mann Patrick Depuhl humorvolle und berührende Geschichten ihren Herkunftsfamilien

April

Ich habe dich erwählt von Sebastian Cuthbert

Mit ehrlichen Texten sollen die Songs dazu anregen, sich mehr mit Gottes Wort zu beschäftigen, „dem einzig verlässlichen Kompass für die Reise durch dieses turbulente Leben,“ wie er sagt

Mai

Enough Already von Brandon Heath

Brandon Heath hat sein Gefühl, nie genug gemacht zu haben, zum Thema seines neuesten Albums (deutsch: Bereits genug) gemacht

mehr über Enough Already von Brandon Heath
Juni

Dominion von Skillet

Das Album ist eine Antwort auf die Krise und den öffentlichen Druck, es geht um die Feier der Freiheit, eine Befreiung von der Angst - zu sagen, was wir sagen wollen, zu glauben, was wir glauben wollen, so John Cooper

Dominion von Skillet
Juli

Kingdom Come von Rebecca St. James

Ein Album voller Hoffnung, Lobpreis und dem Wunsch, dass Gottes Wille in unserem Leben und in der Welt geschehen möge

Kingdom Come von Rebecca St. James

 

Alle AREF-Alben des Monats:
2022