zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 39 / 2018

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Google feiert Geburtstag 

Big Data

Vor 20 Jahren: Suchmaschine Google geht on-line

Google-Startseite
Die deutsche Startseite von Google google.de 2013
Die einfach gestaltete Startseite war mit den damals noch langsamen Internet-Anbindungen wegen der kurzen Ladezeit ein Grund für die Anfangserfolge von Google.

27.09.1998: Im kalifornischen Mountain View erhalten die Studenten Larry Page und Sergej Brin die Registrierungsbestätigung für ihr kleines Zwei-Mann-Unternehmen. In einer Garage arbeiten sie an einer neuartigen Suchsoftware.

Ihr Firmenname "Google", der für eine Eins gefolgt von 100 Nullen (von "Gugol", sprich 10 hoch 100) ist Programm: Sie wollen die gewaltige Menge an Informationen im World Wide Web organisieren und schneller verfügbar machen.

Erstes Server-Rack von Google, 1998
Der Anfang der Erfolgsgeschichte: Erstes Google-Server-Rack, ausgestellt im Computer History Museum Foto: wikipedia.de unter creative commens Lizenz

Google wird bald zur weltweit meistgenutzten Suchmaschine. Heute ist das Unternehmen, das sich nach wie vor hauptsächlich durch suchwortabhängige Werbung finanziert, eines der mächtigsten Unternehmen der Welt.

* * *

Im Laufe der Jahre kamen zur Suchmaschine neue Dienste hinzu - wie Google Maps, Google Earth, Google Mail und Google Chrome. Wenn wir mehrere dieser Dienste nutzen, weiß die Fa. Google wahrscheinlich mehr über uns als jeder Geheimdienst.

Der Chaos Computer Club kritisierte sicher nicht zu Unrecht: "Google ist nicht in erster Linie eine Suchmaschine, sondern vor allem ein Datensammler."

Google selbst macht daraus auch keinen Hehl: Schon 2007 kündigte Google in einem Interview der Financial Times an, so viele Nutzerdaten zu sammeln, dass sogar sehr persönliche Fragen beantwortet werden können.

Aber Internet-Dienstleister können natürlich nur die Daten sammeln, die wir ihnen zur Verfügung stellen. Mit den Smartphones ist die Trennung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit allerdings noch schwieriger geworden. Und deshalb wird es immer wichtiger, dass wir uns genau überlegen, welche Daten wir wo ablegen.

Aber das ist machbar, denn die wirkliche Intelligenz sitzt ja immer noch vor dem Bildschirm.

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns:  
1998 : Tod von Schauspieler Raimund Harmstorf
1998 : ICE-Katastrophe bei Eschede
1998 : "Armageddon" startet in den Kinos
1998 : Gründung von Google Inc
1999 : Kosovo-Krise spitzt sich zu
1999 : Amoklauf an der Columbine Highschool
1999 : Matrix startet in den Kinos

2013 : US-Bürger verklagen Google wegen Datenschutz-Mängeln
2011 : Das World Wide Web verändert unser Erinnerungsvermögen
2011 : Mit dem neuen IPv6 verrät Ihr Smartphone seine Gerätenummer
2008 : Mit "Chrome" erweitert Google seine Datensammelwut

1941 : 1. Computer
1945 : 1. dokumentierter Computer-Bug
1981 : 1. Personal Computer kommt auf den Markt
1998 : Suchmaschine Google geht online
2001 : Online-Enzyklopädie wikipedia geht online

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:44 s, mp3, 64 kbit/s, 823 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum