zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 23 / 2010

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören 

Qualität statt Quote

Altes Tagesschau-Logo

Die erfolgreichste Sendung der ARD ist gleichzeitig ihre älteste. Seit dem 01.10.1956 tönt es täglich um 20.00 Uhr in Millionen von Wohnzimmern: "Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau." Quelle: wdr.de

Zum 60. Geburtstag der ARD

09.06.1950: Sechs von den Besatzungsmächten gegründete westdeutsche Rundfunkanstalten schließen sich zur "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland" zusammen, kurz: ARD.

Ziel ist nicht ein gemeinsames Programm, sondern man will sich vor allem gemeinsam gegen die Einmischung der Politik wehren, damit Rundfunk staatsfern sei. Finanziert werden die Programme deshalb auch nicht aus Steuergeldern, sondern durch Rundfunkgebühren.

Ab Weihnachten 1952 (25.12.1952) strahlt die ARD dann doch ein gemeinsames Programm aus: Das Erste Deutsche Fernsehen. Mitte der 60er Jahre bekommt die ARD mit dem ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen) öffentlich-rechtliche Konkurrenz und Mitte der 80er Jahre starten die ersten privaten Radio- und Fernsehsender.

* * *

Leider hat dieser Wettbewerb dazu geführt, dass die öffentlich-rechtlichen Sender trotz fester Einnahmen wohl mehr auf Quote als auf Qualität schauen. Dies fällt mir vor allem bei Serviceradios wie Bayern 3 auf, wo es immer mehr um Emotionen als um Informationen geht.

Gute journalistische Arbeit muss wieder im Vordergrund stehen. Ich bin deshalb - wie es kommerzielle Anbieter schon lange fordern - für ein Werbe- und Sponsering-Verbot in gebührenfinanzierten Programmen.

Über Inhalt und Qualität privater Rundfunkprogramme kann man natürlich auch unterschiedlicher Meinung sein. Das sogenannte "duale System" öffnete auf jeden Fall Mitte der 80er Jahre auch uns als AREF die Tür zum Radiomachen.

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über Medien-Geschichte:  

1949 : Gründung der NATO
1949 : Gründung der Bundesrepublik
1949 : George Orwells Roman "1984" kommt in den Handel
1949 : Genfer Konventionen
1949 : Gründung der DDR
1949 : 1. Bundespräsident verspricht Entschädigungen für jüdische NS-Opfer

1950 : Gründung der ARD
1950 : 1. Taschenbuch in Deutschland
1950 : Beginn des Korea-Kriegs
1951 : China anektiert Tibet

1923 : Erstes Radioprogramm in Deutschland
1950 : Gründung der ARD
1954 : 1. „Das Wort zum Sonntag"
1961 : Gründung des ZDF
1962 : Erste Radio-Comedy von Hermann Hoffmann
1962 : Erster Fernsehsatellit im All (TELSTAR 1)
1967 : Start des Farbfernsehens
1970 : ARD zeigt TV-Satire "Das Millionenspiel"
1973 : 1. Talkshow
1982 : Erste Verträge für private Fernsehenprogramme
1985 : Start der ARD-Serie "Lindenstraße"
1988 : Geiseldrama von Gladbeck
2000 : BigBrother - Start der ersten "Reality-TV-Show
2004 : Schönheits-OP-Shows in der Diskussion

Der Pakt zwischen Terror und Medien

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:34s, mp3, 64 kbit/s, 742 KB
Herunterladen nur zum persönlichen Gebrauch

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum