zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 13 / 2001

Eine Kalenderwoche weiter
 

TV-Schicksale unser Schicksal ?

Zur 800. Folge der "Lindenstraße"

Am 01.04. flimmerte die 800. Folge der Lindenstraße über Deutschlands Bildschirme. Die erste eigenproduzierte Endlos-Serie im deutschen Fernsehen, startete am 8. 12. 1985 in der ARD. mehr

Das Erfolgsrezept der "Lindenstraße" war jahrelang die Nähe zur Realität. 1999 klagte Produktionschef Christian Huth, die Serie erzähle nur noch negative Geschichten und rette sich von Ehescheidung zu Homosexualität, um die Quote nach oben zu fahren und stieg aus.

* * *

Kann es sein, dass wir uns bei Else Kling und Familie Beimer in der fiktiven "Lindenstraße" besser auskennen als in der eigenen Nachbarschaft ?

Mutter Teresa beklagte bei der Verleihung des Friedensnobelpreises jedenfalls nicht das Elend in Kalkutta, sie beschrieb vielmehr die Not unserer westlichen Zivilisation:

"Schlimmer als Pest und Cholera ist es,
von niemandem geliebt, beachtet und vermisst zu werden."
Mutter Teresa

TV-Schicksale kosten uns nur Fernsehgebühren, aber keinen persönlichen Einsatz. Ich möchte auch keine Nachbarn, die mir ständig "auf der Pelle" sitzen. Aber wenn ich jemanden einlade oder eingeladen werde, dann bedeutet das:

Du bist mir wichtig!

Gedanken von Peter Hahne
zusammengefasst von Uwe Schütz

mehr bei uns über das Fernsehen :
Start des Farbfernsehens
Ernie & Bert in der Sesamstraße
Start privater Fernsehprogramme in Deutschland
  Pionier für die Erfindung des Fernsehens
                        Mission is possible - Zum 50. Geburtstag des ersten Fernsehsatelliten (TELSTAR 1)
                        Psycho-Show gefällig ? - Zum Start von BigBrother

Mediennews in AREF-Specials

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum