zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 24 / 2010

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören 

Lesefutter für Millionen

Zum 60. Geburtstag des Taschenbuchs

mehr bei uns über Wolfgang Borchert und "Draußen vor der Tür"
Das meistverkaufte rororo-Taschenbuch: "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert

17.06.1950: Die ersten Taschenbücher erscheinen auf dem deutschen Markt. Die Seiten sind, statt wie bisher im hochwertigen Offsetdruck, im schnellen Rotationsdruckverfahren gedruckt und in einfacher Klebetechnik gebunden.

Die Idee für seine preiswerten "rororo"-Taschenbücher (Rowohlts Rotationsdruck-Romane) brachte Heinrich Maria Ledig-Rowohlt (* 12.03.1908 in Leipzig; † 28.02.1992 in Neu-Delhi) aus den USA mit und revolutionierte mit Buchpreisen von 1,50 DM, statt bisher 6,50 DM, den deutschen Buchmarkt.

Insgesamt sind ca. 600 Millionen rororo-Taschenbücher gedruckt worden. Eines der erfolgreichsten Bücher war mit mehr als zweieinhalb Millionen Exemplaren Wolfgang Borcherts «Draußen vor der Tür».

* * *

Auch heute ist ein gutes Buch trotz neuer Medien meines Erachtens durch nichts zu ersetzen. Mit allen neuen Medien bekomme ich die Information zwar wesentlich schneller, sie wird aber genauso schnell durch "aktuellere" Information wieder verdrängt. Und so sind Taschenbücher bis heute "Lesefutter für Millionen".

Das am meisten gelesene Buch der Welt ist immer noch das älteste Buch: Die Bibel. Sie hat wohl deshalb alle Zeiten überlebt, weil sie auch in unsere Zeit hineinspricht.

Und so hat ihr "Hauptakteur" Jesus aus Nazareth mit seiner provokativen Aussage über seine Worte bis heute Recht behalten:

"Himmel und Erde werden vergehen,
aber meine Worte werden nicht vergehen."
Matthäus 24, Vers 35 und Jahreslosung 2004

Uwe Schütz

mehr bei uns zum Thema Bücher: mehr bei uns über "neue" Medien:  

1455 : Das erste Buch wird produziert
1852 : Ein Buch, das den Nerv traf: Onkel Toms Hütte
1947 : Entdeckung der berühmten Schriftrollen am Toten Meer
1950 : Erstes Taschenbuch auf deutschem Markt
1959 : Asterix, der Gallier - Die Antwort auf US-Comics

1941 : Erster Computer
1950 : Gründung der ARD
1950 : Erstes Taschenbuch auf deutschem Markt
1951 : Erstes Micky-Maus-Heft
1951 : Erste Langspielplatte
1951 : Film "Quo Vadis" startet in den US-Kinos
1952 : Erste Bild-Zeitung kommt auf den Markt
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:35s, mp3, 64 kbit/s, 747 KB
Herunterladen nur zum persönlichen Gebrauch

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum