zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 36 / 2015

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören 

Hackordnung

Vor 55 Jahren: Armin Hary holt über 100 Meter olympisches Gold für Deutschland

Armin Hary gewinnt bei den Olympische Spiele 1960 in Rom: den 100-Meter-Lauf
Olympische Spiele 1960 in Rom:
Gold für Armin Hary über 100 Meter. Mit der 4x100m-Staffel gewinnt er eine zweite Goldmedaille.

01.09.1960: Am Abend steht bei den Olympischen Spielen in Rom der 100-m-Endlauf der Männer auf dem Programm. Der deutsche Armin Hary muss sich mit einem Sicherheitsstart begnügen, weil ihm wegen Fehlstarts die Disqualifikation droht. Trotzdem hat er bereits nach 10 Metern einen Vorsprung heraus gelaufen. Der US-Amerikaner Dave Sime holt zwar auf, doch der Deutsche erreicht knapp vor Sime das Zielband. Armin Hary holt über die 100 Meter Gold für Deutschland.

* * *

Der Olympiasieg im Alter von 23 Jahren war neben seinem 10,0-Sekunden-Weltrekord der Höhepunkt, aber auch das Ende von Armin Harys Karriere: Der deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) sperrt ihn nach einer 70-DM-Spesenabrechnung (35,80 €) wegen "Verstoß gegen den Amateurstatus" und "verbandsschädigendem Verhalten". Als Armin Hary seine Sperre abgesessen hatte, erklärte er seinen Rücktritt. Nie wieder hat ein Deutscher über die 100 m (der Männer) Olympisches Gold bekommen.

Mit den Funktionären lag Hary schon länger im Klinsch. Sein Satz "Die Funktionäre sollten für die Athleten da sein und nicht umgekehrt" war dem DLV wohl zuviel. Dabei ist das Prinzip ein ganz altes: Schon Jesus hat es vor knapp 2.000 Jahren für seine Jünger eingeführt, als sie darüber stritten, wer von ihnen der Größte ist. Er sagte:

„In dieser Welt unterdrücken die Herrscher ihre Völker,
und rücksichtslose Machthaber lassen sich als Wohltäter feiern.
Aber so darf es bei euch nicht sein.
Der Erste unter euch soll sich allen anderen unterordnen,
und wer euch führen will, muss allen dienen.“
Lukas 22, 25-27 nach Bibelübersetzung "Hoffnung für alle", Brunnenverlag

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über Olympische Spiele  

1959 : Gründung der Fatah als Guerillaorganisation
1959 : Erster Asterix-Comic kommt auf den Markt
1959 : "Ben Hur" kommt in die Kinos
1960 : Tod des französischen Schriftstellers Albert Camus
1960 : Erste Anti-Baby-Pille auf dem Markt
1960 : Armin Hary holt in Rom olympisches Gold
1961 : Der erste Mensch im All
1961 : Gründung des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF)
1961 : Erster "Atom-Strom" in Deutschland
1961 : Bau der Berliner Mauer

1894 : Entstehung der Olympischen Spiele der Neuzeit
1952 : 3x Gold für Emil Zatopek
1960 : Cassius Cl
ay, später Mohammed Ali und seine Goldmedaille
1972 : Attentat bei den Olympischen Spielen 1972 in München
2004 : Israel startet in Athen mit Europa

 

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:38 s, mp3, 64 kbit/s, 772 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum