zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 44 / 2014

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören 

Mirakel *)

Zum 55. Geburtstag von "Asterix"

Pilote Heft29.10.1959: Die Comic-Figur Asterix gibt in der Erstausgabe der französischen Jugendzeitschrift "Pilote" ihren Einstand. 1961 erscheint "Asterix der Gallier" (orig.: "Astérix le Gaulois") als Buch und 1967 als Zeichentrickfilm.

Asterix Obelix
Asterix
© Les Edtions Albert René / Goscinny - Uderzo
Obelix
© Les Edtions Albert René / Goscinny - Uderzo

Asterix ist die französische Antwort auf US-amerikanische Titel und Themen, die bis dahin den Comic-Markt beherrschten. Mit Asterix wird das Genre Comic "salonfähig", denn die Werke von Zeichner Albert Uderzo und von Texter René Goscinny (†1977) sind mit berühmten lateinischen Zitaten gespickt.

Die Asterix-Abenteuer erobern langsam, aber stetig die ganze Welt. Sie sind heute in mehr als hundert Sprachen übersetzt und über 325 Millionen Mal verkauft.

* * *

Asterix entführt uns immer wieder in die Zeit 50 vor Christus: Ganz Gallien (Frankreich) ist von den Römern besetzt. "Ganz Gallien? Nein! ...". Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, sich den römischen Angriffen entgegen zu stemmen. Allen voran Asterix, der listige kleine Krieger und Obelix, sein im doppelten Sinne dickster Freund.

Es ist köstlich zu lesen, wie dieses kleine, tapfere Dorf der Allmacht Cäsars trotzt. Schnell kommen die Römer darauf: Hinter der unheimlichen Kraft dieser Gallier steckt ein Geheimnis! Und das müssen wir herausfinden!

Wäre gut, wenn man auch von uns sagen kann:

"Hinter der Kraft dieser Christen steckt ein Geheimnis!
Und das müssen wir herausfinden."

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über Literatur:
1959 : Fidel Castro übenimmt die Macht auf Cuba
1959 : Erste Bilder von der Rückseite des Mondes
1959 : Gründung der palästinensichen Fatah
1959 : Erste Veröffentlichung von "Asterix"
1959 : "Ben Hur" startet in den Kinos
1960 : Die "Pille" kommt auf den Markt
Erfinder des Buchdrucks
Urvater der Comics: Wilhelm Busch

Das Buch, das den Nerv traf: Onkel Toms Hütte
60 Jahre Taschenbücher
60 Jahre Micky Maus Hefte
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:29s, mp3, 64 kbit/s, 720 KB
Herunterladen nur zum privaten Gebrauch

*) Mirakel (Wunderwerk) : Ohne ihren weisen Druiden "Miraculix" und seinem Zaubertrank wären die gallischen Dorfbewohner aufgeschmissen - Die Christen wären ohne Jesus Christus aufgeschmissen.

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum