zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 43 / 2013

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Keith Green zum 60. Geburtstag 

Keine Kompromisse *)

Vor 60 Jahren: Geburt von Singer und Songwriter Keith Green

Singer und Songwriter Keith Green mit seiner Frau Melody
Singer und Songwriter Keith Green mit seiner Frau Melody
Foto: www.lastdaysministries.org © Melody Green

21.10.1953: In New York wird der Singer und Songwriter Keith Green geboren. Als Sohn eines Lehrers und einer Sängerin lernt er früh, Gitarre und Klavier zu spielen. Bereits mit 6 Jahren schreibt und singt er eigene Songs, mit 8 Jahren bekommt er eine Musicalrolle und mit 11 einen Plattenvertrag.

Obwohl er in allen Teeny-Zeitungen ist, erfüllen sich seine Popstar-Träume nicht. Mit 15 läuft er auf der Suche nach musikalischen und spirituellen Abenteuern zum ersten Mal von Zuhause weg. 1972 lernt er Melody kennen, nach einem Jahr heiraten sie.

Drei Jahre später (1975) finden beide genau das, wonach sie gesucht haben: eine himmlische Beziehung. Ihre Begeisterung für Jesus teilen sie mit jedem, der es hören will. Sie lesen in der Bibel und versuchen das zu tun, was sie ihnen sagt. Bald ist ihr Haus zu klein, denn viele Drogensüchtige und Obdachlose finden bei den Greens ein Zuhause.

Daneben beginnen sie, ihre Liebe zu Gott in Liedern niederzuschreiben. Aber Keith Green will nun kein Superstar mehr werden, sondern nur noch Gott dienen. 1977 veröffentlicht er sein erstes christliches Album. Bei seinen Konzerten erzählt er immer wieder, wie Jesus sein Leben verändert hat.

Keith Green mit den Mitarbeitern von "Last Days Ministries" 1981 in Lindale, Texas.
Keith Green mit den Mitarbeitern von "Last Days Ministries" 1981 in Lindale, Texas. 1979 waren sie aus der Stadt aufs Land gezogen, weil sie das für Reha als besser geeignet ansahen. Foto: www.lastdaysministries.org © Melody Green

1979 ziehen Keith & Melody Green mit ihrer Gemeinschaft von Kalifornien auf eine Ranch nach Texas. Für seine Konzerte nimmt er nun keinen Eintritt mehr und für seine Schallplatten nimmt er nur noch das, was die Leute ihm geben.

Nach einer Europareise und einer Konzerttour will er zurück auf die Straße und in die Gefängnisse, wo sie jung im Glauben angefangen haben. Doch dazu kommt es nicht mehr: Am 28.07.1982, im Alter von nur 28 Jahren, sterben Keith Green und zwei seiner Kinder bei einem Flugzeugabsturz.

Sein Tod erschüttert weltweit die christliche Szene, aber sein Leben beeinflusst sie bis heute.

* * *

Sein wohl bekanntestes Lied "Create In Me A Clean Heart" findet sich heute in vielen Liederbüchern. Es ist ein Gebet nach Psalm 51: "Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz und gib du mir einen neuen Geist" (Psalm 51, Vers 12).

Uwe Schütz

*) Keine Kompromisse ("No Compromise") hieß das 2. Album von Keith Green und ist auch der Buchtitel einer Biografie, die seine Frau Melody Green nach dem Tode ihres Mannes über ihn geschrieben hat. Diesen Anspruch von Keith Green kann man daraus ableiten, dass ihm irgendwann bewusst wurde, dass Leute, die ein Doppelleben führten, ihn eine Zeit lang davon abgehalten haben, Christ zu werden.

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns:  
1953 : Tod von Stalin
1953 : Vertriebenengesetz
1953 : Arbeiteraufstand in der DDR
1953 : Kinseys Sexualreport über die Frau
1953 : Geburt von Keith Green
1954 : Deutschland Fußball-Weltmeister
1954 : Gründung des Kernforschungszentrum CERN
1892 : Corrie ten Boom
1932 : Johnny Cash
1983 : Deutschem Globetrotter droht die Todesstrafe
1987 : Rocky, der Irokese von St. Pauli
1991 : Helmut Simon: Zuerst Ötzi und dann Gott entdeckt
1992 : Pater Leppich
1997 : Mutter Teresa
2001 : Shelter-Mitarbeiter in Taliban-Gefängnis
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
2:14 s, mp3, 64 kbit/s, 1.071 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum