zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 29 / 2011

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Radioversion über erste weiche Landung auf dem Mars anhören 

Neue Heimat?

Vor 35 Jahren: Erste weiche Landung auf dem Planeten Mars

1976: Viking 1 sendet dieses Bild vom Mars.
1976: Viking 1 sendet dieses Bild vom Mars. Der große Felsen links im Bild ist etwa 2 m breit. Die Sowjets landeten bereits 5 Jahre vorher (1971) mit "Mars 3" auf dem Mars, der Funkkontakt brach jedoch 20s nach der Landung ab. Foto: Wikipedia.de / NASA. Das Foto ist deshalb gemeinfrei („public domain“).

20.07.1976: Nach einer Flugzeit von fast einem Jahr landet die 570 kg schwere US-Sonde "Viking-1" mit einem riesigen Fallschirm weich auf dem Mars. Sie fährt ihre Antenne aus und funkt 20 Minuten später als erste Sonde Fotos vom Mars zur Erde. Sie zeigen einen rötlichen Himmel und einen rostfarbenen Boden mit viel Geröll.

Dann analysiert Viking 1 die Atmosphäre und den Boden. Die Hoffnung, Wasser oder Anhaltspunkte für früheres Leben auf dem Mars zu finden, erfüllen sich nicht.

* * *

Als erdnächster Planet ist der Mars das bevorzugte Ziel für Forschungsmissionen im Weltraum. Wegen der vielen Misserfolge (jede zweite Mission scheiterte) und der hohen Kosten, wurden die ehrgeizigen Pläne zur Erforschung des Mars jedoch immer wieder verworfen.

Doch seit der Jahrtausendwende denkt die US-Regierung wieder laut über bemannte Mars-Missionen nach. Und Science-Fiction-Roman-Kenner kommen wieder ins Schwärmen, dass der Mars durch sogenanntes "Terraforming" zu einem menschenfreundlichen Planeten umgestaltet werden könnte. Kann es sein, dass da ein paar Leute geheime Fluchtpläne schmieden, nachdem es mit dem "Paradies auf Erden" nicht klappt?

Schon die ersten Christen haben sich nach dem Paradies gesehnt. Petrus schrieb damals in einem Brief an die bedrohten Gemeinden:

"Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde
nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt."
2. Petrus 3, 13

Aber solange Gott diese Erde nicht aufgibt, sollten wir auf der Erde "Terraforming" machen. Damit wir auf der richtigen Seite "kämpfen", müssen wir aber zuerst überprüfen, ob wir auf seiner Seite stehen.

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über Weltraumfahrt:
1975 : Reform des $218 StGB
1976 : Anschnallpflicht für Autofahrer

1976 : Überschalljet Concorde nimmt Dienst auf
1976 : Erste weiche Landung auf dem Mars
1976 : Tod von Mao Tse Tung
1977 : RAF-Mord an Jürgen Ponto
1957 : Sputnik, erster Satellit in Erdumlaufbahn
1969 : Erste Mondlandung
1970 : Die dramatische Apollo-13-Mission
1976 : Erste weiche Landung auf dem Mars
1986 : Katastrophe der US-Raumfähre Challenger
2003 : Katastrophe der US-Raumfähre Comlumbia
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:47 s, mp3, 64 kbit/s, 842 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum