zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 52 / 2005

Eine Kalenderwoche weiter
Crashtest mit Dummy 

Erst gurten, dann starten

30 Jahre Anschnallpflicht für Autofahrer

Crashtest mit Dummy
Der Sicherheitsgurt: Trotz moderner Schutzvorrichtungen ist er kein alter Hut. Airbags können nur im Zusammenspiel mit dem Sicherheitsgurt ihre volle Wirkung entfalten. Der Airbag ist für Insassen ohne Gurt nahezu wirkungslos, Foto: dekra.de

01.01.1976: In Deutschland heißt es von nun an: "Erst gurten, dann starten", denn von nun an müssen Kraftfahrzeug-Insassen auf den Vordersitzen einen Sicherheitsgurt anlegen.

Bereits seit 1974 mussten Neuwagen mit Sicherheitsgurten ausgerüstet sein, ältere Fahrzeuge müssen nachgerüstet werden. (Ausgenommen sind bis heute Oldtimer, die vor dem 01.04.1970 für den Straßenverkehr zugelassen wurden.)

Die Zahl der Verkehrstoten und Schwerverletzten geht mit der Anschnallpflicht erfreulich zurück. Ab 1984 gilt die Anschnallpflicht auch für die Hintersitze und Gurtmuffeln droht seitdem ein Bußgeld. Seit 1993 ist die Anschnallpflicht für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gesetzlich geregelt.

* * *

Unser Sicherheitsbedürfnis ist immer größer geworden. Versicherungsgesellschaften machen sich dies zu nutze. Ein Sicherheitsgurt, der uns das ganze Jahr über hält, wäre gut.

Unser Schöpfer möchte, dass wir uns nicht allein auf Technik, auf Versicherungen oder auf uns selbst verlassen, sondern auf IHN. Seine "Versicherungspolice" hat er durch seinen Sohn angeboten. Jesus verabschiedete sich von seinen Jüngern und von dieser Erde mit den Worten:

Geht hinaus in die ganze Welt
und ruft alle Menschen in meine Nachfolge !
Lehrt sie so zu leben, wie ich es Euch aufgetragen habe.
Dann bin ich alle Tage bei Euch bis zum Ende dieser Welt.
aus Matthäus-Evangelium Kapitel 28, 18-20
Diesen "Gurt" kann man nur freiwillig anlegen.
Wer das tut, wird merken, dass Gott ihn dann auch wirklich hält.

Uwe Schütz

mehr bei uns:
1932: 1. Autobahn in Deutschland
Seit 1954 : Verkehrssünderkartei in Flensburg
1973 : Notruf 110 und 112 eingeführt
1973: Ölkrise - 1. totales Autofahrverbot

Sicherung von Kindern im Auto oft vernachlässigt
Sicher zur Schule
Inline-Skater sind rechtlich Fußgänger
Führerschein mit 17

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum