zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 02 / 2016

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Wissen ist Macht

Vor 15 Jahren : Online-Enzyklopädie wikipedia geht online

Gründung von wikipedia 2001, Logo heute
Heutiges Wikipedia logo 2.0 der Wikimedia Foundation ®

15.01.2001: Das Online-Lexikon Wikipedia geht online. Die Idee: Freier Zugang zu Wissen für alle Menschen, und jeder Nutzer kann ohne eine besondere Software mit seinem Wissen als Autor daran mitwirken. Ende des Jahres existiert es bereits in 18 Sprachen, darunter auch auf Deutsch.

Heute ist Wikipedia das meistbenutzte Online-Nachschlagewerk und liegt weltweit auf Platz sieben der meistbesuchten Websites.

* * *

Im Gegensatz zu den Anfangsjahren sind heute nur noch gute Autoren willkommen. Kritiker werfen der Online-Enzyklopädie sogar vor, sie sei mittlerweile das Werk einiger Oligarchen. Mit zunehmender Verbreitung und Nutzung der Wikipedia-Inhalte wurde es für die verschiedenen Interessengruppen aus Politik, Religion und Wirtschaft interessant, auf Inhalte Einfluss zu nehmen.

Doch bisher schafften es die Wikipedianer offenbar, sich gegen die Unterwanderung durch irgendwelche Aktivisten oder PR-Agenturen zu wehren. Und so kann man nur hoffen, dass es den Wikipedianern gelingt, ihren hohen Grundsätzen treu zu bleiben.

Dazu gehört genau das, was auch einen guten Zeitungsartikel ausmacht: der neutrale Standpunkt. Existieren zu einem Thema verschiedene Ansichten, so soll ein Wikipedia-Artikel diese fair beschreiben, aber nicht selbst Position beziehen.

Und nicht zuletzt fordert Wikipedia von seinen Mitarbeitern, ihre Mitautoren zu respektieren und niemanden in Diskussionen zu beleidigen oder persönlich anzugreifen. Es gilt die Wikipedia-Regel: „Gehe von guten Absichten aus!“

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns:  
1999 : Amoklauf an der Columbine High School
2000 : 1. Rede eines Bundespräsidenten vor der Knesset
2001 : BSE-Krise
2001 :
Online-Enzyklopädie wikipedia geht online
2001 : Shelter-Now-Mitarbeiter in Gefangenschaft der Taliban
2001 : Terror-Anschlag auf das World-Trade-Center
2001 : Beginn des Afghanistan-Kriegs
2001 : Deutschland im "Herr der Ringe"-Fieber
2002 : Amoklauf in Erfurt
1941 : 1. Computer
1945 : 1. dokumentierter Computer-Bug
1981 : 1. Personal Computer kommt auf den Markt
1998 : Suchmaschine Google geht online
2001 : Online-Enzyklopädie wikipedia geht online
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:36 s, mp3, 64 kbit/s, 764 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum