zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 01 / 2016

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

"Rinderwahn"

Vor 15 Jahren : BSE-Krise in Deutschland

Der BSE-Test erfolgt durch eine genaue Untersuchung von Proben eines bestimmten Gehirnabschnitts (Obex-Region). des getöteten Tieres. Foto: Rinderhirnproben

09.01.2001: Wegen der BSE-Krise treten die Bundesministerin für Gesundheit, Andrea Fischer (Grüne), und der Bundesminister für Landwirtschaft, Karl-Heinz Funke (SPD), von ihren Ämtern zurück. Sie übernehmen damit die Verantwortung für schlechte Zusammenarbeit der ihnen unterstellten Ämter und mangelhafte Aufklärung der Verbraucher über BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie = schwammartige Gehirnkrankheit beim Rind).

Die rot-grüne Bundesregierung (mit Renate Künast als neue Verbraucherschutzministerin) stellt 900 Millionen DM bereit, um die BSE-Krise zu beenden. Sie verfügt, dass der gesamte Rinderbestand getötet wird, wenn auf einem Hof ein BSE-krankes Tier entdeckt wird. Darüber hinaus werden 400.000 Rinder getötet, "um den Markt zu bereinigen" und einen Rindfleischpreissturz zu verhindern.

* * *

Seit Jahren fordert der Deutsche Bauernbund die Abschaffung der BSE-Tests und der BSE-Bürokratie. Die Theorie, dass BSE über das Futter übertragen wird, habe sich nicht bestätigt, und eine Gefahr für den Menschen habe nie bestanden.

Die Bauern haben die BSE-Hysterie schon damals nicht verstanden. Aber keiner traute sich, es laut zu sagen. Die Medien hatten das Bedrohungsszenario so gut inszeniert, dass keiner es sich mehr kaputt machen lassen wollte.

Nach BSE spülten die Medien immer neue Gefahrenquellen hoch: SARS (Severe Acute Respiratory Syndrom), Anthrax, H5N1 (Vogelgrippen-Virus). Natürlich ist Vorsicht gut, aber wir müssen wohl auch hinterfragen: Wer profitiert von unserer Angst? Wer verdient?

Denn wo die Fakten dürftig und die Unsicherheit groß ist, da gibt auch es immer Gruppen, die dies für sich ausschlachten wollen. Aber das war schon immer so, denn:

Wo das Aas ist,
da sammeln sich auch die Geier.
Lukas 17, 37

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns:  
1999 : Amoklauf an der Columbine High School
2000 : 1. Rede eines Bundespräsidenten vor der Knesset
2001 : BSE-Krise
2001 : Shelter-Now-Mitarbeiter in Gefangenschaft der Taliban
2001 : Terror-Anschlag auf das World-Trade-Center
2001 : Beginn des Afghanistan-Kriegs
2001 : Deutschland im "Herr der Ringe"-Fieber
2002 : Amoklauf in Erfurt
"Killervirus HIV" - Ein Phantom?
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:39s, mp3, 64 kbit/s, 788 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum