zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 52 / 2006
Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören  

Hoffnung für die Hoffnungslosen

Vor 60 Jahren : Kardinal Frings legitimiert Diebstahl an den Besatzern

"Fringsen" im Nachkriegsdeutschland
"Fringsen" im Nachkriegsdeutschland: Wo ein mit Kohlen beladener Güterzug oder Lkw anhält, machen sich Menschen mit Säcken und Handkarren daran, Kohlen für sich abzuzweigen.

Köln, 31.12.1946 : Die durch Bomben der Alliierten fast vollständig zerstörte Stadt wird von einer Kältewelle heimgesucht. Die Bürger, den 2. Weltkrieg überlebt haben und in den Ruinen überwintern, hungern und frieren.

Josef Kardinal Frings
Josef Kardinal Frings
*06.02.1887, +17.12.1978

In seiner Silvesterpredigt spricht der gerade zum Kardinal erhobene Josef Frings über das Gebot "Du sollst nicht stehlen" (2.Mose 20, 15) und sagt:

"Wir leben in Zeiten, da in der Not auch der einzelne das wird nehmen dürfen,
was er zur Erhaltung seines Lebens und seiner Gesundheit notwendig hat,
wenn er es auf andere Weise, durch seine Arbeit oder durch Bitten, nicht erlangen kann."

* * *

Weil die Besatzer die Versorgung der notleidenden Bevölkerung nicht in den Griff bekam, legitimierte Kardinal Frings für die notleidende Bevölkerung den Diebstahl an den Besatzern im Nachkriegsdeutschland. Aus dem Namen des Kardinals entstand in der Umgangssprache daraus das Wort "Fringsen" als Synonym für moralisch vertretbaren Diebstahl aus Not.

Unsere Gesellschaft lebt offensichtlich nicht von Bürokraten und ihren Vorschriften, sondern von Leuten, die Regeln und Anweisungen in Frage stellen und diese Grenzen unter Umständen überschreiten - auch die ihrer Kirche.

Auch darin ist Jesus ein großes Vorbild.

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit:
13.02.1945 : Bombadierung von Dresden
April 1945 : Der Untergang von Nazi-Deutschland
05.06.1945 : Siegermächte teilen Deutschland unter sich auf
10 Millionen Vertriebene in Westdeutschland
23.5.1949 : Grundgesetz tritt in Kraft

Kalenderblatt zum Feiertagsgebot

Kalenderblatt kostenlos abonnieren
Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com