zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 04 / 2005

Eine Kalenderwoche weiter
 

Untold Story?

Vor 60 Jahren : Untergang der "Gustloff" mit über 10.000 Flüchtlingen

Kreuzfahrtschiff Wilhelm Gustloff30.01.1945: Am Mittag verlässt das deutsche Kreuzfahrtschiff "Wilhelm Gustloff" mit über 10.000 Flüchtlingen überfüllt die Danziger Bucht Richtung Westen. Frauen, Verwundete und vor allem Kinder flüchten am Ende des 2. Weltkriegs vor der heranrückenden Roten Armee aus Ostpreußen.

Doch die Flucht über das Meer wird zur tödlichen Falle. Am Abend wird die "Gustloff" auf der Höhe von Stolpmünde von drei Torpedos des sowjetischen U-Boots "S13" getroffen. Wegen der Überfüllung gibt es viel zu wenig Rettungsboote. Die Gustloff sinkt in weniger als 50 Minuten. 1.239 Menschen können von herbei eilenden Frachtern und Minensuchbooten gerettet werden. Ca. 9.000 Menschen ertrinken oder erfrieren in der eiskalten Ostsee.

* * *

Gedenken an religiöse und ethnische Minderheiten, die während der Nazi-Herrschaft schreckliche Verfolgung erfahren haben, sind auch heute wichtig.

Ist es 60 Jahre danach nicht auch an der Zeit, den übrigen Opfern einen Namen, ihre Identität und ihre Geschichte zu geben ?

Bei meiner Recherche stellte ich fest, dass bis Kriegsende weitere deutsche Flüchtlingsschiffe versenkt wurden:

Die "Steuben" am 09.02.45 mit ca. 4.000 Menschen
und die "Goya" am 16.04.45 mit ca. 8.000 Menschen.

Jedesmal kamen wesentlich mehr Menschen ums Leben als bei der Titanic (1.513 Menschen). Warum wird ihre Geschichte nicht erzählt oder medienwirksam aufbereitet ? Warum überlassen wir das irgendwelchen Extremisten ?

Warum macht es einen Unterschied,
ob ein Mensch in den USA, in Deutschland, in Ost-Asien oder in Afrika stirbt ?

Bei Gott ist das anders. Gott liebt alle Menschen.

Gott will, dass allen Menschen geholfen wird
und sie zu der Erkenntnis der Wahrheit kommen.
1. Timotheus 2, 4

Die Wahrheit wird euch frei machen, sagte Jesus. Ich will nicht müde werden, nach der Wahrheit und Gerechtigkeit für alle Menschen zu suchen.

Uwe Schütz

mehr bei uns über :
06.06.1944 : Beginn der großen Invasion
30.01.1945 : Untergang der Gustloff
13.02.1945 : Feuersturm auf Dresden
April 1945 : Der Untergang von Nazi-Deutschland
1945: 10 Millionen Deutsche auf der Flucht

Wie kam Hitler an die Macht?
Nazi-Holocaust: Wiedergutmachung oder "wider Gutmachung"?

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum