zur AREF-Startseite

AREF-Medien-News


Album des Monats Dezember 2019

Reason von Unspoken ist AREF-Album des Monats

Unspoken
Unspoken Pressefoto

„Dieses Jahr war wie 4 Winter am Stück, und du hast alles Erdenkliche daran gegeben, die Sonne zu spüren.“ - Klingt das wie der Einstiegstext für die Nummer eins der Christian Airplay Charts? Wenn die Jungs von Unspoken das im Titelsong Reason umsetzen, wird es einer!

Sie haben viel durchgemacht in der letzten Zeit. Leadsänger Chad Mattson blickt auf die über 15-jährige Bandgeschichte ganz ehrlich zurück: Neben all der Freude gab es Herausforderungen, Zweifel und schlaflose Nächte. In der Band knirschte es, seine Familie brach zu Hause fast auseinander. Die Band wechselt im Laufe der Zeit einige Mitglieder, schließlich noch das Booking und das Management aus.

Mattson fühlte zwischendurch einen Geist der Hoffnungslosigkeit, den er zuletzt mit Anfang 20 gespürt hatte als Drogenabhängiger. In Never Would’ve Been erzählt er offen davon: „Ich fand meine Mama, wie sie spät auf den Knien für ihren Jungen betete, der nur noch an einem Faden hing. Ich verhielt mich wie ein Trottel, schwänzte die Schule, flog hoch wie ein Drachen, um am Ende fast tot zu landen. Sie glaubte, ich würde wiederkehren wie der Verlorene Sohn. ... Und ich hätts nie geschafft - ohne dich.“

Die Erfahrung, wie Gott ihn da herausgezogen hat, verpackt er im Song mit akustischer Leichtigkeit eine gezupften Gitarre und Bläserunterstützung. Sein Lieblingslied ist Let It Be Love, wo es heißt: „Niemand hört auf dich, wenn du mit Steinen ihn wirfst“. Chad beobachtet in unserer Gesellschaft eine Kultur der Rechthaber und warnt die Christen davor im Lied: „Die Wahrheit zu sagen, bedeutet gar nichts, wenn es ohne Liebe geschieht. ... Wenn wir an etwas erkannt werden, dann lasst es die Liebe sein.“

„Aber wie kann ich dich lieben, wenn ich nicht einmal mich selbst lieben kann?“, texten Unspoken in Can’t Even Love Myself und kämpfen bis zum Schluss des Songs mit dieser Frage. Sie wollen auch Zweifel offen ansprechen und keine billigen Antworten geben.

In der Band mischen sich viele Kulturen mit ganz verschiedenen musikalischen Prägungen. Ob es die Beatles, Singer-Songwriter, der Hip-Hop der 90er oder Rhythm & Blues sind, das Album sprüht immer wieder vor Lebendigkeit. Für Unspoken ist klar: Große Songs entstehen aus schweren Zeiten, und am Ende steht immer die Hoffnung.

Heiko Müller, AREF, 27.11.2019

Reason von Unspoken

Tracks

01 Reason
02 Help Is On The Way
03 You've Always Been
04 Never Would've Made It
05 Let It Be Love
06 Human Condition
07 Already Won
08 Just Give Me Jesus
09 Can't Even Love Myself
10 If We Only Knew
11 Mistakes
12 Wasted Time

Reason von Unspoken
Reason von Unspoken

Diskografie

Reason (2019)
Just Give Me Jesus - EP (2018)
Follow Through (2016)
Unplugged (2015)
Unspoken (2014)
The World Is Waking (2013)
Get To Me (2012)
Unspoken (2006)
 

Homepage: unspokenmusic.com

SCM-ShopCD im SCM-Online-Shop zum Reinhören: Reason

Album des Vormonats (November 2019)

Alle AREF-Alben des Monats:
Autor: Heiko Müller, AREF, 27.11.2019

 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum