zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 05 / 2014

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

"Frühling"

Vor 35 Jahren: Islamische Revolution im Iran

01.02.1979: Der Schiitenführer Aiatollah Khomeini kehrt nach 15 Jahren Exil in den Iran zurück.

01.02.1979: Der Schiitenführer Aiatollah Khomeini kehrt nach 15 Jahren Exil in den Iran zurück. 50 enge Vertraute und rund 150 Journalisten begleiten den islamischen Führer auf seinem Air-France-Flug von Paris nach Teheran. Dort wollen Millionen Iraner ihm zujubeln und verstopfen die Straßen. In seiner ersten Rede erklärt Khomeini die Monarchie und die amtierende Regierung für illegal.

Nach einem Volksentscheid (30.03.1979) ruft Khomeini am 1. April die "Islamische Republik Iran" aus. Die neue Verfassung macht ihn zum Revolutionsführer, zum obersten Richter und auf Lebenszeit zum Stellvertreter des 12. Imam.

* * *

Fünf Monate vor Khomeinis Rückkehr in den Iran hatte die Revolution politisch begonnen - wie konnte daraus eine islamische werden?

Schah Pahlavi war 1953 mit Hilfe der USA an die Macht gekommen und hatte Persien in ein Land westlichen Stils verwandelt. Pomp, Korruption und Ausbeutung brachten die Volksseele schließlich zum Kochen. Was liegt da näher, als das Volk an seine islamischen Wurzeln zu erinnern. Genau das tat Khomeini aus dem Exil.

Den Rest besorgte die westliche Presse, indem sie Khomeini zum Friedensbringer hochstilisierte. Was folgte war eine um ein Vielfaches schlimmere Schreckensherrschaft. Revolutionsgerichte ließen alle Abweichler hinrichten. Westlicher Lebensstil gilt seitdem als "Teufelswerk".

Auch Christen stehen, wenn sie die Macht dazu haben, in der Versuchung, anderen ihre Normen aufzuzwingen, obwohl ihr Meister schon vor 2.000 Jahren davor warnte. Und deshalb gilt für jeden Christen, der irgendeine Aufgabe übernimmt, die Liebe zur Macht durch die Macht Seiner Liebe zu überwinden.

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über den Iran:  
1977 : Geiseldrama zur Befreiung von RAF-Terroristen
1978 : Geburt des ersten Retortenbabys
1979 : Islamische Revolution im Iran

1979 : Geiselnahme in US-Botschaft in Teheran
1979 : Sowjetischer Einmarsch in Afghanistan
1980 : Gründung der "Grünen"
Schah Reza Pahlavi, der selbsternannte Kaiser
1967 : Schah von Persien besucht Berlin
1979 : Islamische Revolution im Iran
1979 : Geiselnahme in US-Botschaft in Teheran
Die Ideologie des Mahmud Ahmadinedschad (
Präsident 2005 - 2013)
Lage der Christen im Iran
Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:55 s, mp3, 64 kbit/s, 907 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum