zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 38 / 2008

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Notruf

Der fast 9jährige Björn Steiger starb am 3. Mai 1969 eine Stunde nach einem Unfall auf dem Weg ins Krankenhaus
Der fast 9jährige Björn Steiger starb am 3. Mai 1969 eine Stunde nach einem Unfall auf dem Weg ins Krankenhaus

35 Jahre Notrufnummern 110 und 112

20.09.1973: Bundeskanzler Willy Brandt und die Ministerpräsidenten der Länder beschließen die bundesweit einheitliche Einführung der Notrufnummern 110 und 112. Der Bundespostminister Horst Ehmke informiert den Initiator Siegfried Steiger persönlich darüber.

Vier Jahre zuvor war sein 8-jähriger Sohn Björn von einem Auto angefahren worden. Obwohl sofort Polizei und Krankenwagen alarmiert wurden, dauerte es fast eine Stunde bis der Krankenwagen eintraf. Björn starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Zwei Monate später gründeten Björns Eltern die Björn-Steiger-Stiftung, um die Rettungskette zu beschleunigen.

* * *

Ute und Siegfried Steiger, die Eltern des verunglückten Björn

Heute ist es selbstverständlich, dass man von jedem Telefon - egal ob über Festnetz oder Mobiltelefon (auch bei gesperrter SIM-Karte oder ohne Kenntnis ihrer PIN) - mit einheitlicher Rufnummer einen kostenlosen Notruf absetzen kann.

Nach dem Tod ihres Jungen nahmen die Steigers einen vierjährigen Weg durch die Instanzen auf sich, um dies zu erreichen. Immer wieder drohte die Aktion auch im Zuständigkeitsgerangel zwischen Bund und Ländern zu ersticken.

1973 räumte dann die Bundesregierung ein, dass im Wirtschaftswunderland Deutschland 10% der jährlich 200.000 Verkehrstoten hätten gerettet werden können, wenn rechtzeitig Helfer vor Ort gewesen wären.

Kostenloser Notruf in Telefonzelle dank der Björn-Steiger-Stiftung
Münzfreier Notruf in Telefonzelle dank der Björn-Steiger-Stiftung

Traurig, dass es auf dieser Welt immer erst Opfer braucht, damit sich 'was ändert. Bei Gott ist das anders. Er will keine Opfer. Er ließ schon durch den Leviten Asaf sagen:

"Meinst du, dass ich Blut von Böcken trinken will?
Opfere Dank und erfülle deine Versprechen
und rufe mich an in der Not,
so will ich dich erretten,
und du sollst mich preisen."
aus Psalm 50, 14-15

Uwe Schütz

Dies Kalenderblatt anhören (1:38s, mp3, 64 kbit/s, 772 KB)
Herunterladen nur zum privaten Gebrauch

mehr bei uns:
1973 : Reform des Sexualstrafrechts
01.01.1976 : Anschnallpflicht für Autofahrer
18.08.1976 : DDR-Pfarrer übergießt sich mit Benzin

Quelle inkl. Fotos: Pressematerial der Björn-Steiger-Stiftung www.steiger-stiftung.de

 

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum