zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 26 / 2004

Eine Kalenderwoche weiter
Olympische Fahne,  1894 

Olympisch

Vor 110 Jahren: Neubegründung der Olympischen Spiele

23.6.1894: Der Internationale Athletik-Kongress beschließt auf Anregung des Historikers Pierre de Coubertin, die Idee der Olympischen Spiele wiederzubeleben. Das mit der Organisation beauftragte Internationale Olympische Komitee (IOC) nimmt die meisten Sportarten der Antike wieder auf, erfindet aber auch neue, z.B. den Marathonlauf über 42,195 km.

1.500 Jahre nach den letzten Spielen der Antike in Olympia, am 06.04.1896, beginnen in Athen die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit.

In diesem Jahr kehren die Spiele nach Athen zurück (13.-29. August 2004).

* * *

Bei den Olympischen Spielen geht es nicht nur um sportliche Top-Leistungen. Es ist ein Fest, bei dem das IOC "streng auf die Einhaltung traditioneller Rituale" der Antike achtet. Es ist also auch ein religiöses Fest.

Nach meinem Verständnis ist es aber ein heidnisches Fest. Es ist dem griechischen Gott Zeus gewidmet. Schade, dass die Olympischen Spiele der Neuzeit diesbezüglich nicht der neuen Zeit "nach Christus" Rechnung tragen.

Als Paulus im ersten Jahrhundert n.Chr. nach Athen kommt, ist die Stadt voller Götzenbilder. Auf dem Areopag-Hügel sagt er zu den Athenern, dass die Zeit der Ungewissheit vorbei sei und erklärt den Weg zum lebendigen Gott. Er ruft sie zur Umkehr (Apg.17,30). mehr

Also nicht nur bei Olympia heißt es: Dabei sein ist alles !

Uwe Schütz

mehr bei uns :
Olympische Spiele 1952 in Helsinki : Der legendäre Läufer Emil Zatopek holt 3x Gold
Olympische Spiele 1960 in Rom : Armin Hary holt über 100m in 10,0s für Deutschland Gold
Israel startet bei den Olympischen Spielen 2004 mit Europa

Alle Kalenderblätter über Sport

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum