zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 51 / 2008

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Übersinnliches ist wieder "in"

Zum 505. Geburtstag von Nostradamus

 

14.12.1503: In der südfranzösischen Provence wird Michel de Notredame geboren. Als seine Familie vom jüdischen zum katholischen Glauben konvertiert, bekommt er den Namen Nostredame, später nennt er sich lateinisch Nostradamus. Er studiert Geisteswissenschaften und Medizin und arbeitet als Apotheker und als Arzt.

Bekannt wird er, als er sich zur Bekämpfung der Pest für eine bessere Hygiene und für die Einnahme von Heilkräutern zur Stärkung des Immunsystems einsetzt.

Berühmt wird er durch vierzeilige Gedichte, in denen er Prophezeiungen macht, die bis in unsere Zeit hineinreichen. Er glaubt, Dinge zu sehen, die sonst niemand sieht und die bis heute Anlass zu kontroversen Diskussionen geben.

* * *

Viele Aussagen von Nostradamus scheinen sich in der Geschichte erfüllt zu haben. Mit seinen konkreteren Aussagen für 1999 lag er allerdings völlig daneben: China beherrscht nicht die Welt, und es traf auch kein riesiger Himmelskörper die Erde.

Es gehört zur menschlichen Natur, dass wir gerne genau wüssten, was morgen passiert. Deshalb sind wir "anfällig" für prophetische Texte. Auch in christlichen Kreisen stehen neue "Erkenntnisse" aus den prophetischen Bücher der Bibel hoch im Kurs.

Schon zu Zeiten des alten Volkes Israel war es Gott ein Gräuel, andere Quellen anzapfen. Für seine Leute ist es auch nicht nötig, die Zukunft im Detail zu kennen. Für Jesu Leute gilt bis zum Schluss:

Wenn wir das tun, was ER uns aufgetragen hat,
dann ist ER bei uns "alle Tage - bis an das Ende der Welt."

Nach Matthäus 28, Vers 20

Uwe Schütz

mehr bei uns:

1415 : Verbrennung von Jan Hus auf dem Scheiterhaufen
1483 : Geburt von Martin Luther
1492 : Christoph Kolumbus sucht Seeweg nach Ostindien
1503 : Geburt von Nostradamus
1517 : Luther veröffentlicht seine 95 Thesen
1553 : Calvin säubert das Land von "Irrlehrern"
1555 : Augsburger Religionsfrieden

Radio-Version anhören
1:35s, mp3, 64 kbit/s, 747 KB
Herunterladen nur zum privaten Gebrauch

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum