zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 15 / 2007

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Durchgeknallt

Das Grab ist leer

Grabeskirche in JerusalemJerusalem im Jahr 33: Verweint und verzweifelt geht Maria aus Magdala (Maria Magdalena) zum Grab ihres Meisters. Aber das Grab ist leer. Offenbar hat man den Leichnam gestohlen. Jetzt hat sie gar nichts mehr, nicht einmal sein Grab, an dem sie trauern kann. Maria Magdalena ist am Ende.

Dann hört sie Schritte. Um diese Zeit kann es nur der Gärtner sein. Stockend fragt sie in die Dunkelheit: "Weißt du, wo man ihn hingelegt hat?"

Die Antwort ist nur ein einziges Wort:

        "Maria!"

Doch dieses Wort ändert alles:
        Das ist nicht der Gärtner!
        So spricht mich nur einer an.
         
        Das ist ER!
        Mein Lebensretter, mein Meister, Jesus von Nazareth!
Jetzt hält sie nichts mehr in der Grabkammer. Sie platzt in die Trauergemeinde hinein und ruft:
        "Ich habe meinen Herrn gesehen!"

Fassungsloses Entsetzen: Jetzt ist sie wohl völlig durchgeknallt.

Erst als Jesus bei ihnen im Zimmer steht, werden auch die Jünger froh.
Gott hat die Tür zum verlorenen Paradies wieder aufgestoßen!

Und Jesus sagt zu seinen Leuten:

"Ich lebe und ihr sollt auch leben!"
Johannes 14, 19b

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns:  
44 v. Chr.: Tod von Gaius Julius Caesar
14 n. Chr.: Tod von Kaiser Augustus
33 : Jesus aus Nazareth kommt nach Jerusalem
33 : Sein Grab ist leer, aber wo ist er?
33 : Geburtsstunde der Kirche
73 :
Römer erstürmen die jüdische Felsenfestung Masada
324 : Konstantin wird Alleinherrscher und Christentum wird Staatsreligion
622 : Geburt des Islam

Die Vorgeschichte: Jesus aus Nazareth kommt nach Jerusalem
Der ewige Streit um das Grab Jesu
Beitragsübersicht über Passion und Auferstehung

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:20s, mp3, 64 kbit/s, 632 KB
Herunterladen nur zum privaten Gebrauch

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum