zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 51 / 1999
Eine Kalenderwoche weiter

Eine unglaubliche Geschichte

Die Weihnachtsgeschichte ist unglaublich

Angefangen hat die Geschichte damit, dass Gott einen Engel zu Maria geschickt hat und sie bereit ist, den Retter zur Welt zu bringen.

Nun soll diese ca. 16jährige Maria hochschwanger mit ihrem Verlobten in die Stadt seiner Vorfahren verreisen, weil die Steuergesetze der römische Besatzungsmacht es so wollen. Spätestens jetzt wären mir an Marias Stelle Zweifel gekommen:

War es wirklich Gott, der durch den Engel geredet hat ?
Oder war das nur ein Traum ?
Auf was habe ich mich da nur eingelassen ?

Aber genau so armselig hatten es auch die großen Propheten Israels vorhergesagt. Deren prophetische Schriften waren auch den frommen Juden damals schon bekannt. Aber so hatten sie sich das nicht vorgestellt. Die Propheten haben sogar auch die Gegend vorhergesagt. Gott benutzt die römischen Besatzer im Land, damit Maria Jesus nicht in ihrer Heimatstadt Nazareth zur Welt bringt, sondern in Bethlehem, wie die Propheten es vorhergesagt haben.

Gott begibt sich auf unsere Ebene, macht sich selbst angreifbar, will hautnah' zu uns kommen. Gott schickt in Jesus sich selbst.

Er will heil machen, was kaputt gegangen ist
- unserer Beziehung zu uns selbst,
- zu unseren Mitmenschen und nicht zuletzt
- die Beziehung zu Gott selbst.

Eine einmalige Rettungsaktion also ! Wer will sich retten lassen ?

Uwe Schütz

Fortsetzung

Kalenderblatt kostenlos abonnieren
Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com