zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 49 / 1999
Eine Kalenderwoche weiter

Eine rührselige Geschichte?

Das Schicksal dieser Welt in den Händen von zwei Teenagern

Da erscheint einem Teenager ein Engel. Das Mädchen wird daraufhin schwanger, ohne mit einem Mann geschlafen zu haben. Auf einer Reise auf einem Esel bringt sie in einem Stall ihr Kind zur Welt, das die Welt retten soll.

Gott kommt nicht am Königshof, sondern durch die Hintertür in diese Welt.

* * *

Das Schicksal dieser Welt in den Händen von zwei Teenagern ?
Denkt sich ein Mensch so eine Geschichte aus ?

Im Fernsehprogramm wäre es jedenfalls eine sehr kitschige Geschichte, die kaum Einschaltquoten bringen würde, denke ich. Auch die Frommen seiner Zeit haben sich die Sache anders vorgestellt.

Ich meine, die Geschichte ist so "unglaublich", daß sie wahr sein kann. Aber wir haben eine rührselige Geschichte daraus gemacht ! Für Maria war die Geschichte alles andere als rührselig: Ca. 16 Jahre jung, verlobt und schwanger. Dem Gesetz zufolge war eine Verlobte, die schwanger wurde, des Ehebruchs schuldig und mußte gesteinigt werden. Tolle Aussichten - oder ?

Und was antwortet Maria dem Engel, der ihr verkündet, sie solle den Retter zur Welt bringen ?

"Ich stehe Gott zur Verfügung.
Mir geschehe, wie du gesagt hast. "
Lukas 2, 38

So fangen wahre Geschichten mit Gott an - bis heute!

Uwe Schütz

Fortsetzung

Kalenderblatt kostenlos abonnieren
Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com