zur AREF-Startseite

AREF-Medien-News


Michael Janz, Leadsänger von beatbetrieb, ist "Superstar"

06.12.: Michael Janz, Leadsänger von beatbetrieb, hat gestern Abend das "Superstar"-Finale im Schweizer Fernsehsender 3plus und damit einen Plattenvertrag und einen Videoclip-Dreh gewonnen. Foto: www.3plus.ch

Michael Janz sang sich durch alle Ausscheidungssendungen. Gestern abend, Dienstag, 5. Dezember 2006, waren dann noch drei Kandidaten im Finale. Der Sieger wurde durch Zuschauerabstimmung ermittelt.

"Er ist seit sechs Jahren mit der Frau seines Lebens verheiratet und stolzer Vater einer 18 Monate alten Tochter. Der Deutsch-Kanadier lebt in Lörrach und arbeitet in der Schweiz. Bereits vor neun Jahren beginnt er, mit seiner Stimme Geld zu verdienen. So ist er unter anderem bereits mit Xavier Naidoo, Patrick Nuo und Yvonne Catterfeld auf der Bühne gestanden und hat für das World Vision Projekt "Zeichen der Zeit" gesungen", heißt es auf der Seite des schweizer Fernsehsenders ( www.3plus.tv/sendungen/superstar/finalisten )

Seinen wohl bisher größten Fernsehauftritt hatte Michael Janz am Freitag, 7. März 2003, als er mit beatbetrieb in der ARD ein Millionenpublikum fragte "Woran glaubst Du?"

Michael Janz ist damit nach Florence Joy der zweite Künstler, der sich öffentlich zu Jesus Christus bekennt und eine Casting-Show gewann.

AREF, 06.12.2006

mehr bei uns :
2003 : beatbetrieb fragt Millionenpublikum "Woran glaubst du?"
2004 : Florence Joy gewinnt Casting Show "Star Search" auf Sat.1
2006: die neue zeitrechnung von beatbetrieb ist Album des Monats April

2006 : akustisch & live von beatbetrieb ist Album des Monats Dezemberl


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum