AREF-Startseite

AREF-News

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Mehr Frieden und Freiheit für die Menschen

Bundeskanzlerin Merkel: Religionsfreiheit ist eines der großen Menschenrechte

08.01.2011: Nach dem Attentat auf die christlich-koptische Kirche in Alexandria hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu aufgerufen, weltweit für Religionsfreiheit einzutreten. Sie sei "eines der großen Menschenrechte", betont Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. "Wir alle sind verpflichtet, für Religionsfreiheit einzutreten - genauso wie für Meinungsfreiheit, Pressefrei-heit und andere grundlegende Freiheiten", erklärt die Bundeskanzlerin.

Deutschland werde immer darauf achten, dass diese grundlegenden Freiheiten eingehalten werden, so Merkel weiter. Das gelte in Deutschland selbst, aber die Bundesregierung werde auch international dafür eintreten, "dass Religionsfreiheit auch wirklich gelebt werden kann".

Nicht überall auf der Welt könnten Christen wirklich ungestört leben, sagt Merkel. Deshalb sei es "unser Anliegen, Christen, aber auch anderen Reli-gionen zu einem Leben in Freiheit zu verhelfen".

Merkel erinnert an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die von fast allen Nationen der Welt akzeptiert sei. "Aber die Realität sieht an vielen Stellen anders aus."

Auch im UN-Sicherheitsrat werde Deutschland seine Vorstellungen von wertegebundener Außenpolitik einbringen. "Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass das Jahr 2011 ein Jahr wird, in dem es ein wenig mehr Frieden und Freiheit für die Menschen gibt, die auf dieser Erde leben. Das muss unser gemeinsames Ziel bleiben - auch wenn es eine große Aufgabe ist", unterstreicht die Bundeskanzlerin.

Die Bundesregierung sei sehr dankbar, "dass die ägyptische Regierung sofort deutlich gemacht hat, dass sie in aller Form das Attentat auf die koptischen Christen verurteilt", hebt Merkel in ihrem Podcast hervor. Der Video-Podcast ist heute, Samstag, unter www.bundeskanzlerin.de abrufbar.

Quelle: Pressemitteilung PM 4/11 der Bundesregierung vom 08.01.2011

 

mehr bei uns über Menschenrechte:


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum