zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 08 / 2006

Eine Kalenderwoche weiter
 

Einsatz des Lebens

Vor 90 Jahren begann die Schlacht um Verdun

Französische Soldaten an der Front bei Verdun - Quelle: Corbis21.02.1916, 8 Uhr: Mit einem gewaltigen Einsatz von Menschen und Material will die 5. Deutsche Armee vor der Festungsanlage Verdun, Frankreich, die Entscheidung im Ersten Weltkrieges erzwingen.

Es wird eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkriegs. Die Zahl der dabei verlorenen Soldaten übersteigt jede bisher gekannte Dimension. Geländegewinne von wenigen hundert Metern kosten Zehntausenden das Leben.

Nach 10 Monaten erbitterter Kämpfe zählt man auf deutscher Seite 335.000 und auf französischer Seite 350.000 Tote. "Verdun” wird zum Inbegriff für die Sinnlosigkeit des Kriegs.

Der Kriegseintritt der USA im April 1917 zwingt schließlich die Mittelmächte in die Knie. Aber am Ende sind alle Europäer Verlierer.

* * *

Immer wieder setzt der Mensch sein Leben - freiwillig oder unfreiwillig - für höchst fragwürdige Ziele ein.

Auch Jesus fordert von seinen Leuten ganzen Einsatz, aber der Einsatz für ihn verspricht Zukunft:

Wer sein Leben erhalten will,
der wird es verlieren,
aber wer sein Leben für mich einsetzt,
der wird es für immer gewinnen.
Matthäus 16, 25

Uwe Schütz

mehr bei uns:
Auslöser des 1. Weltkriegs
21.02.1916 : Die Schlacht um Verdun beginnt
06.04.1917 : USA erklären Deutschland den Krieg
28.04.1919 : Deutschland reist zu Friedensverhandlungen nach Versailles
Der 1. Weltkrieg, der ideale Nährboden für Extremisten wie Lenin und Hitler.

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum