AREF-Startseite

AREF-News

Ökumene

Katholischer Bischof von Speyer: Großkirchen sollten von den Freikirchen lernen

22.04.2013: Der katholische Bischof von Speyer, Karl-Heinz Wiesemann, plädiert für mehr ökumenische Zusammenarbeit zwischen Groß- und Freikirchen in Deutschland. "Vom Engagement, mitunter auch dem Feuer dieser Gruppen können wir großen Kirchen manchmal inspiriert werden", sagte Wiesemann dem Newsletter des Deutschen ökumenischen Predigtpreises.

Ev. und kath. Kirche arbeiten in der ACK mit 19 Freikirchen zusammen

Gemeinsam brauchten die Kirchen "eine Stärkung darin, was wir Christen in der Gesellschaft, in der wir leben, gemeinsam bezeugen können." Mit einem gemeinsamen Wort zur sozialen Lage, wie es die beiden großen Kirchen 1997 mit großer öffentlicher Resonanz veröffentlicht hatten, sieht Wiesemann die gesamte Ökumene jedoch überfordert. Wiesemann ist seit März Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK). In der ACK arbeiten die evangelische und die katholische Kirche mit 19 kleineren Kirchen zusammen. Zu ihnen gehören Baptisten und Methodisten, die in Deutschland nur rund 80 000 bzw. 50 000 Mitglieder haben, aber weltweit zu den großen christlichen Konfessionen gehören. Zwischen den Großkirchen plädierte Wiesemann für mehr gemeinsame Gottesdienste an Sonntagnachmittagen und -abenden.

Quelle: jesus.de-Newsletter vom 22.04.2013

Autor dieser Webseite: Uwe Schütz

 

mehr bei uns:

02.03.2013: Gesetzentwurf der Linken sieht Ablösung der Staatsleistungen an die Großkirchen vor
03.02.2013 - Günther Jauch fragte: Wie gnadenlos ist der Konzern Kirche?
02.02.2013: Erzbischof Müller beklagte anhaltende Diskreditierungskampagnen gegen die katholische Kirche
02.02.2013: Kardinal Meisner präzisiert seine Aussage über die "Pille danach"
Diakonie: Nächstenliebe gegenüber den Kunden, aber gegenüber dem Personal = ?

 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum