zur AREF-Startseite

AREF-Medien-News


"I Saw The Light" ist Album des Monats Juni

Radio AREF wählt neues Nathalie-Makoma-Album zum Album des Monats

Nathalie Makoma
Nathalie Makoma

Die Gospel-Cocktail-Redaktion von Radio AREF hat das im Mai erschienene Album "I Saw The Light" von Nathalie Makoma zum Album des Monats Juni gewählt. Nathalie Makoma macht nach ihrem eher ruhigen Debüt-Album „On Faith" von 2003 auf ihrem zweite Soloalbum richtig Dampf.

"I saw the light" bringt jede Menge Lebensfreude 'rüber. Moderne Potracks mit klar zu erkennenden R´n´B-, Soul- und Gospeleinflüssen machen diese Scheibe zu einem explosiven Erlebnis.

Als "Makoma" ist die Gruppe in ganz Afrika so bekannt wie Michael Jackson. 2002 wurden sie in Südafrika mit dem "African Music Award", dem afrikanischen Grammy", als "Best African Group" ausgezeichnet.

Nathalie Makoma fing bereits mit sieben Jahren an, mit ihren fünf Geschwistern zu singen und aufzutreten. Als Kind musste sie mit ihrer Familie aus dem afrikanischen Bürgerkriegsland Kongo fliehen und kam über Umwege nach Holland. Sonntags singt Nathalie Makoma mit ihren Geschwistern in ihrer afrikanischen Gemeinde in Rotterdam.

Das Album "I Saw The Light" von Nathalie Makoma

  1. I`m Glad I`m Alive
  2. You`ve Got A Friend
  3. Looking At Myself
  4. My Way
  5. Lover Be Thy Name
  6. There Will Be A Light
  7. I Understand
  8. Stay
  9. Love You In My Live
  10. To Be The One
  11. I`ll Be There
  12. I Will Bless You
Album "I Saw The Light" von Nathalie Makoma
Album "I Saw The Light" von Nathalie Makoma

www.aref.de, 29.05.2005

Album des Monats Mai 2005

Alle Alben des Monats 2005


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum