zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 21 / 2007

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
Charles Lindbergh  

Lohn der Angst

1927: Charles Lindbergh vor seiner "Spirit of St. Louis"
Charles Lindbergh
* 04.02.1902 in Detroit, Michigan, USA
† 26.08.1974 in Kipahulu, Maui, Hawaii

Vor 80 Jahren: Erster Ozean-Non-Stop-Alleinflug

20. Mai 1927: Charles Lindbergh, ein 25-jähriger Postflieger aus Minnesota, versucht, im Alleinflug den Atlantik non-stop zu überqueren. Mit 1.705 Liter Sprit und Öl an Bord ist seine "Spirit of St. Louis" ein fliegender Benzinkanister.

Schwerfällig hebt das Flugzeug vom schlammigen Boden ab und überwindet nur knapp eine Telegrafenleitung. Dann verschwindet die Maschine im Nebel.

Um Gewicht zu sparen, hat Charles Lindberg nur Kompass und Karte, fünf Sandwiches und einen Liter Wasser für die 5.750 km weite Strecke dabei. Er ist der Dreizehnte, der es versucht. In London stehen die Wetten 10:1 gegen ihn.

Die "Spirit of St. Louis" von Charles Lindbergh
Länge: 8m, Spannweite: 14 m,
Gewicht 2,38 t (davon 1705 Liter Treibstoff und Öl)

Lindbergh kämpft gegen Wind, Wetter und Übermüdung. Nach 26 Stunden kann er die Augen nur noch mit den Fingern offen halten. Immer wieder erwacht er aus eisigem Schlaf und greift erschrocken den Steuerknüppel seiner führerlos kreiselnden Maschine. Dann endlich erreicht er die Südwestküste Irlands.

Als die Berichte über Lindberghs Anflug eintreffen, wälzt sich ein riesiger Menschenstrom zum Pariser Flugfeld. Nach 33 1/2 Stunden ist Charles Lindbergh als erster die Alleinüberquerung des Atlantiks gelungen, und er sagt:

"Die Welt ist heute ein Stück kleiner geworden!"

Durch seinen einsamen Flug über den Ozean wird Charles Lindbergh zum US-Nationalhelden, aber nicht glücklich. Es wird ein Leben in Öffentlichkeit und Angst. Sein 18 Monate alter Sohn wird entführt und trotz Lösegeldzahlung getötet.

Alles hat seinen Preis.

Uwe Schütz

Dies Kalenderblatt anhören (mp3, 64kbit/s, 776 KB)

mehr bei uns über Pioniere der Menschheitsgeschichte:
1961 : Erster Mensch im All
1978 : Reinhold Messner ohne Sauerstoff auf dem höchsten Berg der Erde

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum