zur AREF-Startseite
Bibelflash
Sprüche 20, 1
gesendet am 16.07.2006 von Heiko Müller
 

"Guten Abend! Allgemeine Verkehrskontrolle. Die Fahrerlaubnis und den Fahrzeugschein bitte!" - Von wegen guten Abend. Es ist halb zwei in der Nacht und ich auf dem Heimweg. Ich beobachte, wie Kennzeichen und Bild verglichen werden und ahne, wie die nächste Frage lauten wird. Na? Richtig: "Haben Sie Alkohol getrunken?".

Was für eine Frage. Ich komme eben von Peters Geburtstagsparty. Der feiert selten nur mit Saft und Wasser. - Aber warum eigentlich nicht? Ich hätte zum Beispiel heute noch länger ausgehalten, wenn nicht Tom wieder mit seinen blöden Bemerkungen angefangen hätte. Der kann dann echt die ganze Stimmung platt machen, wenn er was drin hat.

Dazu gibts auch einen passenden Spruch in der Bibel. Sprüche Salomos im zwanzigsten Kapitel:

"Der Wein macht Spötter, und starkes Getränk macht wild;
wer davon taumelt, wird niemals weise."

Sprüche 20, 1
nach Lutherübersetzung

Der war in Sachen Trinken bestimmt kein Asket. Wie soll er einmal gesagt haben: "Ein Rausch ist zu ertragen, die Trunksucht aber nicht." - Ich muss immer wissen, wo die Grenzen sind. Beim Autofahren am besten bei null. Dann kann ich die Frage des uniformierten Herrn getrost mit NEIN beantworten und weiterfahren. Es gab nämlich doch genug Wasser auf Peters Party. Das löscht ja auch den Durst. Fällt mir noch ein Spruch von Luther ein:

"Ein Schluck Wasser oder Bier vertreibt den Durst, ein Stück Brot den Hunger, Christus vertreibt den Tod."

Heiko Müller

mehr bei uns über:
Sprichwörter der Bibel

Zur Übersicht "Gesendete Beiträge"


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !

menus supported by: Deluxe-Menu.com