Radio AREF

Herzlich willkommen bei Radio AREF

35 Jahre
25 Jahre AREF

Das Kalenderblatt der Woche
- jeden Sonntag kurz nach 11 Uhr auf UKW 92.9

An Sonn- u. Feiertagen im Großraum Nürnberg - Fürth - Erlangen
von 10 - 12 Uhr auf UKW 92.9 über Antenne und im Nürnberger Kabelnetz

Nürnberger Lokalsender digitalSeit dem 1. Nov. 2012 auch auf Digital-Radio im DAB+ Kanal 10C (213,360 MHz)

10 Uhr

Gospel-Cocktail
The Things That Got Us Here von den Sidewalk Prophets ist das Album des Monats April -
Lieder der Hoffnung inmitten der Auf und Abs des Lebens
Um 10.15 Uhr gibt es Kostproben

mehr über  das Album des Monats  The Things That Got Us Here von den Sidewalk Prophets
11 Uhr
Lichtblicke - unser Radiomagazin mit Reportagen, Interviews und Kommentaren zu aktuellen Themen
So., 18.04.
... mit Jens R. Göbel am Mikrofon:
Zum Tod von Hans Küng
zu gesendeten Beiträgen
Mo., 5.04.
... mit Jens R. Göbel am Mikrofon:
Unerwartete Auferstehung
Welcher Musiktitel lief wann? Die Playlist der laufenden Sendung bzw. der letzten Sendung
zu gesendeten BeiträgenLichtblicke am Sonntag, 11. April
... mit Corinna Püchner am Mikrofon
und Autorin Diana Schmid im Interview:
„Chill Work Pray“ - ein Buch voller frischer Ideen für moderne Spiritualität.

Die Veranstaltungstipps gegen Ende jeder Stunde

 

Unser Kalenderblatt der Woche erinnert an das große Erdbeben in San Francisco 1906Weltuntergangsstimmung?
Vor 115 Jahren ereignete sich die schlimmste Naturkatastrophen in der Geschichte der USA. Unser Kalenderblatt der Woche erinnert an das große Erdbeben in San Francisco
Vor 500 Jahren: Martin Luther vor dem Reichstag in Worms, 1521Hochverrat
In Worms feiert man ein 500-jähriges Jubiläum. Sogar der Bundespräsident kommt: 1521 tagte dort der Reichstag, und Martin Luther musste vor dem Kaiser erscheinen. Dies wird gerne als großer Triumpf dargestellt. Was wirklich passierte jetzt im Kalenderblatt
Die Zerrissenheit des modernen Menschen war sein Thema. Zu seinem 30. Todestag erinnert unser Kalenderblatt der Woche an den schweizer Schriftsteller Max FrischSich selbst finden
Die Zerrissenheit des modernen Menschen war sein Thema. Zu seinem 30. Todestag erinnert unser Kalenderblatt der Woche an den schweizer Schriftsteller Max Frisch
Zankapfel Grabeskirche
Zu Karfreitag und Ostern steht die Grabeskirche in Jerusalem traditionell im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der Streit der Religionen um diese Kirche führte im 19. Jahrhundert sogar zum Krieg erzählt unser Kalenderblatt der Woche