Radio AREF

Herzlich willkommen bei Radio AREF

Über 30 Jahre
25 Jahre AREF

kalenderblatt.aref.de - Das Kalenderblatt der Woche
- jeden Sonntag kurz nach 11 Uhr auf UKW 92.9

An Sonn- u. Feiertagen im Großraum Nürnberg - Fürth - Erlangen
von 10 - 12 Uhr auf UKW 92.9 über Antenne und im Nürnberger Kabelnetz

Nürnberger Lokalsender digitalSeit dem 1. Nov. 2012 auch auf Digital-Radio im DAB+ Kanal 10C (213,360 MHz)

10 Uhr

Gospel-Cocktail
EXODUS von O’Bros ist unser Album des Monats April. Die beiden Brüder aus München packen biblische Botschaft in fette Beats.
Um 10.15 Uhr gibt es Kostproben

mehr über  das Album des Monats  EXODUS von O’Bros
11 Uhr 30 Jahre Lichtblicke - unser Radiomagazin mit Reportagen, Interviews und Kommentaren zu aktuellen Themen
Mo., 22.04.
... mit Corinna Püchner am Mikrofon:
Das Pilgerzentrum in der Jakobskirche -
Interview mit Liane Neumüller
Gesendete Beiträge - Übersicht
Welcher Musiktitel lief wann? Die Playlist der laufenden Sendung bzw. der letzten Sendung

Die Veranstaltungstipps gegen Ende jeder Stunde

Lichtblicke am Ostersonntag, 21. April
... mit Margit Haitz am Mikrofon:
Ostern ist weit mehr als Osterhasen und Ostereier! Was steckt dahinter?
Pastor Klaus Sparla im Interview
zu gesendeten BeiträgenLichtblicke am Sonntag, 14. April
... mit Jens R. Göbel am Mikrofon:
Zur Karwoche
Leichnam aus Grabkammer verschwundenLeichnam aus Grabkammer verschwunden
Vor 1986 Jahren: Leichnam aus Jerusalemer Grabkammer verschwunden. Warum es nicht das Ende, sondern der Anfang war für die Gemeinde Jesu im Kalenderblatt
You'll never walk alone - Die Fußball-Tragödie 1989 in SheffieldYou'll never walk alone
Wenn FC-Liverpool-Fans vor Spielbeginn ihre Hymne You'll never walk alone singen, dann hat das eine doppelte Bedeutung, denn vor genau 30 Jahren kamen bei einem Pokalspiel ihrer Reds 96 Fans ums Leben. Unser Kalenderblatt erinnert an die Tragödie 1989 in Sheffield
Klimawandel - Der Versuch einer Versachlichung im Kalenderblatt der WocheUnd sie erwärmt sich doch
Das Thema „Klimawandel“ ist heute allgegenwärtig und wird meistens ziemlich emotional abgehandelt. Unser Kalenderblatt versucht, anlässlich des IPCC-Berichts vor 5 Jahren sachlich zu informieren, zeigt aber auch die Widersprüchlichkeit der deutschen Politik auf
Genozid
Der Begriff „Völkermord“ wird heute geradezu inflationär in Gebrauch. Für Ruanda war er zutreffend, doch wer von uns hat getrauert? Das Kalenderblatt der Woche erinnert an die Tragödie vor genau 25 Jahren
Der Kosovokrieg 1999 im AREF-KalenderblattDeutschlands erster Krieg nach dem Krieg
ist 20 Jahre her, erst 20 Jahre und schon vergessen, weil weitere Kriege und Auslandseinsätze folgten. Die deutsche Politik hat ihn mitbetrieben und damit die Herauslösung des Kosovo aus Restjugoslawien eingeleitet mehr im Kalenderblatt
2004: Mel Gibsons "Die Passion Christi" in den KinosSeine Passion
Vor 15 Jahren startete Mel Gibsons "Die Passion Christi" in den Kinos. Bereits im Vorfeld gab es viel Aufregung, denn keine Firma wollte den Film finanzieren, und als er fertig ist, ist er zu brutal. Warum so viel Gewalt? Unser Kalenderblatt versucht eine Antwort