AREF-Startseite

AREF-News

Theater zum Einsteigen

Mit "47 Tage Paradies" vom 06. bis 10. Oktober auf Mittelfranken-Tournee

mehr zum Stück unter www.theater-zum-einsteigen.de29.09.: "Theater zum Einsteigen" macht mit der neuen Inszenierung "47 Tage Paradies" im Rahmen einer Mittelfranken-Tournee vom 06. bis 10. Oktober 2006 fünf Mal Station in Eckental, Fürth, Röttenbach, Neumarkt und Neunkirchen a. B. Es spielt das Team der Uraufführung (Jan. 2006): die Freie evangelische Gemeinde Erlangen. Das Team überzeugte auch in den Jahren 2004 und 2005 mit dem Stück „Der Besuch“.

Theater, wo man mit einsteigen kann

Dieses Projekt ist eine Besonderheit in der Theaterlandschaft. Freiwillige Spielerinnen und Spieler aus Kirchengemeinden, Freikirchen oder anderen christlichen Gemeinden erklären sich bereit, in dem abendfüllenden Stück unter Anleitung des Projektleiters Ewald Landgraf mitzuwirken. Das Konzept "Theater zum Einsteigen" ist eine Idee des Theatervereins 'Die Aussteiger e.V.'. Gut vorbereitet und eingewiesen machen die Laienspieler den Abend zu einem besonderen Ereignis. Durch gelungene Musikauswahl wird auch die emotionale Seite des Theaterstückes nicht vernachlässigt.

„47 Tage Paradies“ - Auf einer ostafrikanische Insel

In der neuen Inszenierung „47 Tage Paradies“ flieht Dr. Marc Baumann auf eine ostafrikanische Insel, um dort ein letztes medizinisches Projekt durchzuführen. Doch seine dunkle Vergangenheit verfolgt ihn. Touristen und Insektenforscher kann der Laborarzt von sich fern halten, seltsame nächtliche Besucher jedoch nicht. Eine für ihn untypische Missionarin wird zu seiner Verbündeten. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Vergangenheit auf, doch die Zeit läuft gegen sie: Das Experiment des Arztes kann nicht mehr gestoppt werden. Schließlich enthüllt Baumann das schockierende Geheimnis um die 47 Tage….

Das Theaterstück ist ein Plädoyer für eine Hoffnung, die größer ist als die persönliche Vergangenheit mit ihren Anklagen und Schmerzen. Es zeigt kein Patentrezept für ein gelingendes Leben, sondern bietet an, nach einer starken Hand zu greifen, die durch das Leben begleitet – und darüber hinaus. Spannende und ergreifende Passagen werden durch komödiantische Momente ergänzt und versprechen dem Zuschauer einen unterhaltsamen Abend.

Dauer inkl. Pause: 2 Stunden
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Termine

Fr., 06.10.06, 19:30 Uhr
Landeskirchliche Gemeinschaft
Sendelbacher Str. 5
90542 Eschenau

Tel. 09126 287734

Sa., 07.10.06, 19:30 Uhr
Martin-Luther-Heim Fürth
Benno-Mayer-Str. 8-11
90763 Fürth

Tel. 0911 3764162
oder 09101 537010

So., 08.10.06, 19:30 Uhr
Katholisches Pfarrheim
Mauritiusweg
91341 Röttenbach

Tel. 09195 994440

Mo. , 09.10.06, 19:30 Uhr
Freie evang. Gemeinde
Leipziger Str. 21
91128 Neumarkt

Tel. 09181 31111

Di., 10.10.06, 19:30 h
Christuskirche
Von-Hirschberg-Str.8
91077 Neunkirchen am Brand

Tel. 09134 70 74 40

Nähere Informationen: www.theater-zum-einsteigen.de

AREF, 29.09.2006


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum