AREF-Startseite

AREF-News

Deutschland - Woran glaubst du ?

Grand-Prix-Lied für Deutschland: "Let's get happy"

Sa., 08.03.2003: Die deutschen Fernsehzuschauer wählten gestern Abend die Sängerin Lou mit "Let's get happy... let's be gay" (Lasst uns glücklich sein ... laßt uns schwul sein) zur deutschen "Botschafterin" beim Grand Prix Eurovision de la Chanson in Riga.

Das Ralf-Siegel-Lied "Let's get happy" erzählt von sorgenvollen Gesichtern in der Diskothek und fragt dann "Warum seid ihr so traurig ?"

Und der Refrain geht dann so:

"Let's get happy and let's be friends
for tomorrow never never ends
and our world will be all new.

Let's get happy and let's be gay
all our troubles they will fade away
and the promise i will send you
hits you on a brandnew day

dub du dubn da dap da - yeah"

Und der Chor singt : "on that day everything will be okay"

Lasst uns fröhlich werden und Freunde sein,
weil das Morgen niemals endet
und unsere Welt wird eine neue sein.

Lasst uns fröhlich werden
und lasst uns schwul *) sein
all unsere Sorgen werden sie ausblenden
Und das Versprechen, das ich dir sende,
trifft dich an einem ganz neuen Tag.

dub du dubn da dap da - yeah

Das ist die Botschaft von Deutschland an Europa !

Woran glaubt Lou ?

Lou singt auf englisch. Damit erhöht sich die Chance, dass sie verstanden wird.

Das Lied klingt in meinen Ohren nicht nur flott. Es transportiert auch eine Botschaft.
Armes Deutschland - woran glaubst du ?

*) Die ursprüngliche Wortbedeutung und Zweitbedeutung von "gay" ist lustig, ungekümmert, frech. In der Umgangssprache wird es aber für schwul, homosexuell verwendet. Die Formulierung ist also mindestens zweideutig.

2. Platz: Beatbetrieb mit "Woran glaubst du ?"

Beatbetrieb belegte mit "Woran glaubst du?" vor Elmar Brandts Gerd-Show einen sehr beachtlichen Platz zwei !

"Wir hätten nie im Leben damit gerechnet, am Ende auf Platz zwei zu stehen. Sicher ist: Wir haben uns noch nie so gefreut 'nur' Zweiter zu werden wie am Freitag in Kiel.

Sicher ist auch: Wir haben am Freitag einige arm gemacht. Ihr habt nicht nur an WORAN GLAUBST DU? geglaubt, sondern auch wie wild dafür angerufen. Ihr habt uns grandios unterstützt und uns bis in den Telefon-Ruin hinein die Stange gehalten. Vielen, vielen Dank dafür!

Das allergrößte Dankeschön geht natürlich in den Himmel.

Die Frage WORAN GLAUBST DU? war für uns ein Türöffner für viele gute Gespräche. Und wir hoffen, dass wir die Antwort darauf nicht schuldig geblieben sind. Auch für die Zeit nach dem Grand Prix gilt: Die Frage WORAN GLAUBST DU? muß unter die Leute und die Antwort, die man in Jesus findet mitten ins Leben."

Der komplette Text von "Woran glaubst du?"

 

Beatbetrieb live erleben : Beatbetrieb kommt nach Franken

Beatbetrieb am Samstag, 29. März 2003 im E-Werk, Erlangen.Mehr Infos demnächst in unseren Veranstaltungs-Tipps

mehr Infos gibt's auf der Betriebs-Homepage: : zu   www.beatbetrieb.de  im neuen Fenster öffnen

Rückblick auf die Woche von Beatbetrieb in Kiel

aktuelle AREF-Medieninfos


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum