zur AREF-Startseite

Hintergrund-Infos

Kernkraftwerke in Deutschland

mehr über das erste AKW, dass in Deutschland Strom lieferte

Karte aller Kernkraftwerke in Deutschland. In Betrieb sind die dunkelblau und violett darstellten Reaktoren (Stand 2011)
Karte aller Kernkraftwerke in Deutschland. In Betrieb sind die dunkelblau und violett darstellten Reaktoren (Stand 2011) Das KKW Kahl, das 1. KKW, das Strom ins Netz einspeiste, ist hellblau dargestellt und trägt die Beschriftung "VAK Kahl".
Urheber: Lencer, wikipedia.de Unter Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5

Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein Wärmekraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie aus Kernenergie durch kontrollierte Kernspaltung. Physikalische Grundlage von Kernkraftwerken ist die Energiefreisetzung bei der Spaltung von schweren Atomkernen, z.B. von Uran.

Die Liste der Kernreaktoren in Deutschland umfasst Kernkraftwerke, die in Betrieb oder abgeschaltet sind, Kernkraftwerke ohne Betriebsaufnahme und Forschungsreaktoren.

Druckwasserreaktor
Beim Druckwasserreaktor steht das Wasser des Primärkreislaufes, das als Kühlmittel verwendet wird, unter erhöhtem Druck. (Reaktortyp in der Grafik links violett, z.B. in Brokdorf)

Siedewasserreaktor
Beim Siedewasserreaktor wird das Kühlmittel Wasser im Reaktor in Dampf und zum direkten Antrieb der Turbine verwandelt. (Reaktortyp im Kraftwerk Tschernoby)

Hochtemperaturreaktor
Beim Hochtemperaturreaktor wird der Reaktorkern mit dem Edelgas Helium gekühlt, das beim Durchströmen der Kugelschüttung (Schüttung von kugelförmigen Brennelementen) erhitzt wird.
HWR: Ein Reaktortyp, bei dem schweres Wasser als Kühlmittel und Moderator verwendet wird.

Schneller Brutreaktor
Die Kernspaltung erfolgt mit schnellen, ungebremsten Neutronen. Ein solcher Reaktor ging in Deutschland nie in Betrieb.

Siedewasserreaktor
Beim Siedewasserreaktor wird das Kühlmittel Wasser im Reaktor in Dampf und zum direkten Antrieb der Turbine verwandelt (Reaktortyp im Kraftwerk Fukushima)

Quelle: wikipedia.de

mehr bei über die Geschichte der Kernenergie:
1942: 1. Nukleare Kettenreaktion
mehr über das erste AKW, dass in Deutschland Strom lieferte
1961: Das 1. KKW in Deutschland speist Strom ins Netz
1981 : Demos auf dem KKW-Baugelände Brokdorf
1989 : Das Aus der WAA in Wackersdorf und was aus der Bauruine wurde
1989 : Das Aus der WAA in Wackersdorf und was aus der Bauruine wurde
2014: Vorschlag vom Weltklimarat: Lieber Strom aus Kernenergie als aus Kohle
2014: Vorschlag vom Weltklimarat: Lieber Strom aus Kernenergie als aus Kohle

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !
menus supported by: Deluxe-Menu.com