zur AREF-Startseite

Hintergrund-Infos

Barbarossa


Italienisch: roter Bart

Beiname von Friedrich I.

Beiname von Friedrich I. (*1122), Kaiser des Heiligen Römischen Reiches von 1155 bis 1190. Er stammt aus dem Adelsgeschlecht der Staufer und war von 1147 bis 1152 als Friedrich III. Herzog von Schwaben, von 1152 bis 1190 römisch-deutscher König und von 1155 bis 1190 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Er ertrank während des Dritten Kreuzzuges bei der Überquerung des Flusses Saleph im damaligen Armenisches Königreich von Kilikien in der heutigen Türkei. († 10.06.1190)

Den Beinamen „Barbarossa“ („Rotbart“) erhielt er in Italien wegen seines rötlich schimmernden Bartes.

Deckname für den deutschen Angriff 1941 auf die Sowjetunion

Unternehmen Barbarossa war im Zweiten Weltkrieg der Deckname für den deutschen Angriff auf die Sowjetunion im Jahr 1941.

Quelle: wikipedia.de

mehr bei uns in unserem Kalenderblatt:

22.06.1941:
Unter dem Decknamen Barbarossa greift die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion an

Autor dieser Webseite: Uwe Schütz


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !
menus supported by: Deluxe-Menu.com