zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 52 / 2021

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Hoffnung für die Hoffnungslosen

Vor 75 Jahren : Kardinal Frings legitimiert Diebstahl aus Not

"Fringsen" im Nachkriegsdeutschland

Köln, 31.12.1946: Seit Wochen herrscht in Deutschland arktische Kälte mit Temperaturen unter minus 20 Grad. Besonders die Bevölkerung, die in den Ruinen der zerbombten Großstädte überwintern muss, hungert und friert.

In der fast völlig zerstörten Stadt Köln spricht der junge Kardinal Josef Frings in seiner Silvesterpredigt (in St. Engelbert in Köln-Riehl) über das Gebot „Du sollst nicht stehlen“ (2.Mose 20, 15) und sagt:

„Wir leben in Zeiten, da in der Not auch der Einzelne das wird nehmen dürfen, was er zur Erhaltung seines Lebens und seiner Gesundheit notwendig hat, wenn er es auf andere Weise, durch seine Arbeit oder durch Bitten, nicht erlangen kann.“

* * *

"Fringsen" im Nachkriegsdeutschland: Wo ein mit Kohlen beladener Güterzug oder Lkw anhält, machen sich Menschen mit Säcken und Handkarren daran, Kohlen für sich abzuzweigen.
Josef Kardinal Frings
Josef Kardinal Frings
*06.02.1887, +17.12.1978


Weil die Besatzungsmächte die Versorgung nicht in den Griff bekamen, legitimierte Kardinal Frings für die notleidende Bevölkerung im Nachkriegsdeutschland den Diebstahl an den Besatzern. In der Umgangssprache entstand aus dem Namen des Kardinals das Wort „Fringsen“ als Synonym für moralisch vertretbaren Diebstahl aus Not.

Unsere Gesellschaft lebt offensichtlich nicht von Bürokraten und ihren Vorschriften, sondern von Leuten, die Regeln und Anweisungen in Frage stellen und diese Grenzen unter Umständen überschreiten - auch die ihrer Kirche.

Auch darin ist Jesus ein großes Vorbild.

Autor: Uwe Schütz
Sprecher: Heiko Müller
Der Kalenderblatt-Autor auf Twitter Der Kalenderblatt-Autor auf Twitter

Dies ist das letzte Kalenderblatt dieses Jahres.
Für 2022 wünsche ich Ihnen / euch den Frieden Gottes, der ja höher ist als alle Vernunft (Philipper 4, 7).
Ich würde mich freuen, Sie / euch auch durch das neue Jahr mit der elektronischen Zeitreise begleiten zu dürfen.
Uwe Schütz


mehr bei uns aus der Zeit: mehr bei uns über Deutschland nach dem 2. Weltkrieg:  

1945 : Der Untergang von Nazi-Deutschland
1945 : Siegermächte teilen Deutschland unter sich auf
1945 : Atombombe auf Hiroshima
1945 : Gründung der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO)
1946 : Gründung des UN-Kinderhilfswerks UNICEF
1946 : Kardinal Frings legitimiert Diebstahl aus Not
1947 : Sensationelle Funde am Toten Meer
1947 : Flüchtlingsschiff Exodus startet ins britische Mandatsgebiet Palästina
1947 : USA gründen mit dem "National Security Act" die CIA

1945 : Siegermächte teilen Deutschland unter sich auf
1945 : 1. Treffen zur Gründung der CDU
1946 : Kardinal Frings legitimiert Diebstahl aus Not
1949 : Grundgesetz tritt in Kraft
1949 : Gründung der DDR
1949 : 1. Bundespräsident fordert Wiedergutmachung für jüdische NS-Opfer
1950 : Gründung der ARD
1951 : Das Bundesverfassungsgericht nimmt seine Arbeit auf
1952 : Mutterschutzgesetz tritt in Kraft
1953 : Vertriebenengesetz - 10 Millionen Vertriebene in Westdeutschland

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:22 s, mp3, 64 kbit/s, 657 KB

 

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


 

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum