zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 02 / 2004

Eine Kalenderwoche weiter
 

"Revoluzzer"

Zum 85. Jahrestag des Spartakus-Aufstandes

Berlin, 1919: Spartakisten auf dem Weg zum Zeitungsviertel. Quelle: DHMBerlin, 05.01.1919 : Am Abend besetzen Anhänger des Spartakusbundes das Zeitungsviertel. Kurz vor der Wahl zur Nationalversammlung wollen sie Deutschlands Weg zur Demokratie stoppen und rufen die Arbeiterschaft zum bewaffneten Kampf für eine sozialistische Republik auf.

Aber nur ein Teil der Berliner Arbeiterschaft folgt ihrem Aufruf. Nach sieben Tagen wird der Aufstand durch Freikorps nieder geschlagen.

Karl Liebknecht am 05.01.1919 vor dem Innenministerium in Berlin
Karl Liebknecht am 05.01.1919 vor dem Innenministerium in Berlin

Karl Liebknecht, einer der Anführer, kann zunächst untertauchen, wird dann aber von Garde-Soldaten verschleppt, verhört, misshandelt und schließlich auf offener Straße erschossen. Mit Karl Liebknecht stirbt auch seine Weggefährtin Rosa Luxemburg durch Lynchjustiz.

* * *

Karl Liebknechts politische Karriere begann demokratisch. Was brachte ihn wohl dazu, eine Revolution nach Lenins "Vorbild" anzuzetteln?

  • Seine Gefängnisstrafen wegen "Hochverrats", weil er den deutschen Militarismus und Kapitalismus kritisierte?
  • Sein Ausschluss aus der SPD-Fraktion?

 

Wie gehen wir mit unbequemen Zeitgenossen um? Dutschke, Möllemann, Hohmann, ... Es hat sich wohl nicht viel geändert. Nur die Methoden sind subtiler geworden. Wer Grenzgänger und Querdenker ausschließt oder herausdrängt, - egal ob in Politik, Verein oder Gemeinde - dem fehlt wohl möglich das Salz in der Suppe.

Uwe Schütz

mehr bei uns :
07.11.1917 : Lenin und die Revolution in Russland
01.01.1919 : Soziale Reformen nach dem 1. Weltkrieg
05.01.1919 : Spartakus-Aufstand
09.11.1923 : Hitlers Putschversuch

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum