zur AREF-Startseite

Im Bibelflash:

Psalm 18, 3

gesendet am 15. März 2015 von Heiko Müller
 

Diesen Radiobeitrag
anhören

Diesen Radiobeitrag anhören
1:30s, mp3, 704 KB

 

"Der Herr ist mein Fels, meine Burg und mein Retter;
mein Gott ist meine Zuflucht, bei dem ich Schutz suche.
Er ist mein Schild, die Stärke meines Heils und meine Festung!"

Psalm 18, 3

So steht es in Psalm 18 - und das ist nicht irgendeine überholte Lebenserfahrung von König David aus dem Alten Testament der Bibel, das ist auch die volle Überzeugung vieler Menschen, die in Ländern zum christlichen Glauben kommen, wo sie dann deswegen verfolgt werden. Für ihre Seele ist Christus ihre Burg und Zuflucht, in ihrem Land droht ihnen dafür aber die Todesstrafe. Das können wir uns in Europa gar nicht vorstellen. Hier herrscht Religionsfreiheit. - Deutschland spricht in seinem Grundgesetz gar von der "Würde des Menschen".

Einige wenige Kirchengemeinden versuchen mit ehrenamtlichen Helfern ein Stück "Festung" zu sein, wie der Psalm erwähnt. Ein bisschen Menschenwürde denen zu bieten, die oft aus etablierten Berufen kommen, Haus, Heimat, Kultur, Freunde und sogar Familie verlassen haben - ohne Rückfahrkarte. Die Kirchengemeinden helfen ihnen nur solange, bis sie eine zweite Chance bekommen - hier bei uns, auch wenn sie hier nicht den ersten Fuß auf europäischen Boden setzen konnten.
Das Potenzial, was sie uns bringen können, ist groß. Die Kirchengemeinden machen diese Erfahrungen. - Ich kann dort nachfragen und sie teilen, meinen Horizont erweitern - oder weiterhin wissen, "wohin so Leute gehören".

Heiko Müller

mehr bei uns:

Bibelflashs :
Psalmen
Worte Jesu
Bücher der Bibel
Personen der Bibel
Orte der Bibel
Zentrale Themen :
Glaubensbekenntnis
Jahreslosungen
Kirchenjahr
Sprichworte der Bibel
Römer-Brief

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !

menus supported by: Deluxe-Menu.com