zur AREF-Startseite

Im Bibelflash:

Matthäus 12, 30

gesendet am 1. Dezember 2013 von Jens R. Göbel
 

Jetzt zur Adventszeit rückt eine Gruppe von Wesen wieder in den Vordergrund, die wir das restliche Jahr über vielleicht in einer Schutzfunktion sehen: die Engel. Von Engeln ist in der Bibel einige Male die Rede. Meist um Menschen eine Botschaft von Gott zu überbringen - oft in menschlicher Gestalt. Nicht zuletzt wurde durch Engel auch die Geburt Jesu angekündigt und schließlich verkündet (Lukas 1,26-38; 2,8-14). Tatsächlich ist ihnen auch die Aufgabe gegeben, Menschen zu beschützen. Insbesondere Kinder, aber auch jeden anderen, der im Vertrauen auf Gott lebt (Matthäus 18,10 + 4,6; Psalm 91,11-12; Hebräer 1,14).

Die Bibel beschreibt Engel als denkende und fühlende Wesen wie wir, allerdings unterliegen sie keinem Alterungsprozess. Sie sind immer stark und gesund. Da kann man schon neidisch werden. So manch einer von uns wäre wohl gerne ein Engel. Nur Geduld, kann man da sagen. Jesus verheißt jedem seiner Anhänger, einmal ähnliche Vorzüge zu erhalten. Jeder, der mit ihm lebt, wird einmal wieder auferstehen. Dann allerdings mit einem weitaus besseren Körper. Mit einem Body 2.0 sozusagen. Der kann viel mehr, manches wird es aber auch nicht mehr geben:

"...denn in der Auferstehung heiraten sie nicht, noch werden sie verheiratet,
sondern sie sind wie Engel Gottes im Himmel."

Matthäus 12, 30

Demnach wird es, wie bei den Engeln auch, keine Eheschließung mehr geben. Das wird wohl nicht jeden stören. Vielmehr dürfen wir Kinder Gottes sein. D.h. wir dürfen geschwisterlich Gottes Herrlichkeit teilen und in größter Nähe und Vertrautheit bei ihm leben (Epheser 4,6).

Es bleibt abzuwarten, wie das neue Leben konkret aussehen wird. Es wird bestimmt unvorstellbar schön. Das Beste aber ist, wir bekommen es geschenkt. Einfach so durch Glaube. Von dem, auf dessen Ankunft wir nicht nur zur Adventszeit warten - von Jesus Christus.

Jens R. Göbel, 24.11.2013

mehr bei uns:
Bibelflash-Übersicht - Seine Worte

Zur Übersicht "Gesendete Beiträge"


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !

menus supported by: Deluxe-Menu.com