zur AREF-Startseite

Im Bibelflash:

Lukas 13, 29

gesendet am 22. Juli 2012 von Dr. Hans Frisch
 

"Und es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes". Lukas 13, 29

Das klingt wie eine großartige Einladung – es ist aber das Gegenteil!

Es geht um das Reich Gottes. Jesus wurde gefragt, ob nur wenige hineinkommen – und der Frager hoffte wohl unter denen zu sein. Er gehörte wahrscheinlich zu den Pharisäern.
Jesus sagt: „Strengt euch an, durch die enge Pforte zu gehen - denn wenn der Hausherr die Tür geschlossen hat, dann hilft kein Klopfen und kein Bitten. Wenn ihr dann anfangt zu argumentieren: ‚Du bist doch einer von uns, hast unter uns gelebt und gelehrt‘, dann wird die Antwort sein: ‚Ich kenne euch nicht, verschwindet ihr Heuchler‘.
Das wird schlimm, wenn ihr dann seht, alle Propheten, die euch gemahnt haben sitzen am Tisch in Gottes Reich, und aus den Ländern der Heiden in Ost und West, Nord und Süd werden viele dazukommen - ihr aber bleibt draußen.“

Ich weiß nicht, was Jesus heute sagen würde zu den Kirchenchristen in unserem Land, von denen fast 90 Prozent nichts mit der Kirche zu tun haben wollen, außer zur Taufe, Konfirmation, Hochzeit und Begräbnis, allenfalls am Heiligabend zur Christvesper.

Eine Bescheinigung über gezahlte Kirchensteuer dürfte dann nicht als Eintrittskarte reichen. Im Osten, vor allem in China und Korea, auch im südlichen Afrika und auf dem amerikanischen Kontinent im Westen wachsen die christlichen Kirchen und sind lebendig. Es könnte sein, dass wir im Land Martin Luthers einmal entsetzt erkennen, was wir verpasst haben. Propheten, die uns gemahnt haben, hatten wir in den 500 Jahren seit der Reformation eine ganze Reihe. Noch ist Zeit auf sie zu hören.

mehr bei uns:
Bibelflash-Übersicht - Seine Worte

Zur Übersicht "Gesendete Beiträge"


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !

menus supported by: Deluxe-Menu.com