zur AREF-Startseite
Bibelflash
Guthafen / Kreta
gesendet am 09.10.2005 von Heiko Müller
 

So, die Pauschalreise nach Kreta ist auch gebucht. Flug, Hotel - alles drin. Sonne garantiert.

Vor fast 2.000 Jahren kommt Paulus da vorbei, eher ungeplant, mit einem Segelschiff. Das klingt romantisch. - Schon mal gesegelt? Das Erste, was im Hafen zu hören ist: der Hilfsmotor. Ich will ja raus in den Wind. Und wenn es da gar nicht mehr geht, dann bringt mich der Motor zur Not auch wieder zurück in den sicheren Hafen. Heute.

Damals: kein Motor. Das Segelschiff schleppt sich an der Küstenlinie entlang. Zum Glück gibt es einen sicheren Hafen in Kreta: Kaloi Limenes - die gute Bucht. Und da macht das Schiff mit Paulus darauf auch fest. Anfang Oktober, Zwangsstopp und Winterpause. Eigentlich, denn bald kommen die Herbststürme - mahnt auch Paulus: weiterfahren viel zu gefährlich !

Keine Zeit verlieren, weiter nach Rom, meinen Offizier und Kapitän. Paulus ist überstimmt. Der sichere Hafen wird verlassen, und sie kommen in einen lebensgefährlichen Sturm. Wie der ausgeht, steht in Apostelgeschichte 27, im Neuen Testament der Bibel.

Ist heute auch noch so: Wenn ich Gottes Warnungen überhöre, dann kann es ganz schön eng werden.

Heiko Müller

mehr bei uns:
Schauplätze der Weltgeschichte im AREF-Bibelflash

Zur Übersicht "Gesendete Beiträge"


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich !

menus supported by: Deluxe-Menu.com