zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 04 / 2018

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Die Auswanderer

Vor 170 Jahren: Goldfund in Kalifornien löst 1. Goldrausch aus

Goldvorkommen in Kalifornien im 19. Jahrhundert
Quelle: wikipedia.org unter GNU-Lizenz

24.01.1848: In Kalifornien entdeckt James W. Marshall beim Bau eines Sägewerks am American River einen Goldklumpen. Da die Arbeiter entgegen der Anweisung ihres Chefs den Fund nicht geheim halten können, drängen bald die ersten Menschen aus ganz Kalifornien auf das Gelände. Nachdem zwei Monate später auch die Presse über den Goldfund berichtet, ziehen in einem Jahr über 80.000 Menschen in die Region, um dort ein besseres Leben zu finden (die "forty-niners").

1854, sechs Jahre nach dem ersten Goldfund, ist der Goldrausch für die privaten Goldsucher schon wieder vorbei, denn von da an wird die Goldgewinnung industriell betrieben. Obwohl Kalifornien 1848 noch nicht Bundesstaat der USA ist, gilt er als erster Goldrausch der US-Geschichte, und Kalifornien trägt bis heute den offiziellen Beinamen „Golden State“.

Ein Goldsucher mit Goldwaschpfanne am American River während des kalifornischen Goldrausches 1850
Ein Goldsucher mit Goldwaschpfanne am American River während des kalifornischen Goldrausches 1850
Foto: public domain, : wikimedia.org

* * *

Zehntausende fielen damals wie Heuschrecken über Kalifornien her. Nur einige wenige Goldgräber wurden dabei reich, denn viele, die Gold fanden, vertranken oder verspielten es gleich wieder. Auch mussten die Goldsucher für einfache Güter sehr hohe Preise zahlen. Nicht wenige erreichten das „gelobte Land“ erst gar nicht und starben schon auf der beschwerlichen Reise in den wilden Westen. James W. Marshall soll am Ende gesagt haben, dass sein Goldfund „eine Entdeckung war, die … nicht viel Gutes eingebracht hat.“

Wer heute überlegt, eine Existenz aufzugeben, um eine bessere zu suchen, dem können vielleicht mahnende Worte Jesu bei der Entscheidung helfen: „Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.“ (Lukas 12, 15)

Uwe Schütz

mehr bei uns aus der Zeit:
mehr bei uns:
1820 : Geburt von Friedrich Engels
1835 : 1. Eisenbahn-Linie in Deutschland
1848 : Beginn des Geldrauschs in Kalifornien
1848 : Marx und Engels veröffentlichen kommunistische Kampfschrift
1849 : 1. deutsche Nachrichtenagentur
1852 : Buch gegen Sklaverei ein Bestseller
1971 : Gründung des Deutschen Reichs
1871 : Geburt von Rosa Luxemburg
1875 : Einführung der Zivilehe
1875 : Meter wird internationales Längenmaß

 

Schlaglichter auf US-Geschichte

Radioversion anhören
Radioversion anhören
1:43 s, mp3, 64 kbit/s, 814 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum