zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 38 / 2017

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
 

Rückschläge

Vor 70 Jahren: Die USA gründen mit dem "National Security Act" die CIA

Wappen der C.I.A., zentraler Geheimdienst der US-Regierung Quelle: wikipedia.de

18.09.1947: In den USA tritt der "National Security Act" in Kraft. Das Gesetz regelt die Schaffung eines Verteidigungsministeriums und einer "Central Intelligence Agency", kurz: CIA.

Die erste große Aufgabe bekommt der neue Auslandsgeheimdienst im Korea-Krieg. Ende der 1950er-Jahre beginnt die CIA mit Spionageflügen. Zu den größten bekannt gewordenen Erfolgen gehört 1962 die Aufklärung über die Stationierung von sowjetischen Mittelstrecken-Raketen auf Kuba.

CIA-Zentrale in Langley
Eingangshalle der CIA-Zentrale in Langley im US-Bundesstaat, Virginia und nordwestlich von Washington D.C. ten Langley Research Center. Das CIA-Hauptquartier wird auch Langley Research Center. Es hat keine offizielle Adresse und die dorthin führenden Straßen haben keine Namen Foto: wikipedia.de, public domain

Der "National Security Act" ist bis heute Grundlage US-amerikanischer Sicherheitspolitik.

* * *

Lange Zeit habe ich gedacht, es ginge bei der CIA wie bei anderen Geheimdiensten um Informationsbeschaffung für die eigene Regierung. Doch die CIA darf auf Weisung des US-Präsidenten durch sogenannte "verdeckte Operationen" politische und militärische Einflussnahme im Ausland betreiben.

Und so gehörte auch die Unterstützung von totalitären Regimen und das Destabilisieren von sozialistischen Regimen zu den CIA-Aufgaben. Dabei bediente man sich auch radikaler Warlords oder islamistischer Gruppen. Und heute bringt die Unterstützung sogenannter "Demokratiebewegungen" in islamisch geprägten Ländern meistens noch radikalere Gruppen an die Macht.

Die CIA hat mit ihren Einsätzen am Ende oft Hass und Terrorismus gefördert. Warum haben die USA so wenig "Glück" mit der Manipulation der Zeitgeschichte?

Die CIA hat dafür sogar einen Namen: Wenn verdeckte Operationen im Ausland auf die Heimat zurückschlagen, spricht sie vom "Blowback" (Rückschlag). Die Bibel sagt es deutlicher. Paulus schrieb einmal mahnend an die Christen in Galatien: "Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten" (Galater 6, 7).

Uwe Schütz

 

mehr bei uns
über den Auslandsgeheimdienst CIA:

1962 : CIA entdeckt Stationierung sowjetischer Raketen auf Kuba
1979 : Die CIA unterstützt die Mudschahidin im Afghanistan-Krieg
mehr bei uns über verdeckte CIA-Operationen - Top Secret

 

mehr bei uns aus der Zeit:
mehr bei uns:
 
1947 : Sensationelle Entdeckungen am Toten Meer
1947 : Gründung der CIA
1947 : Tod des Schriftstellers Wolfgang Borchert
1948 : Gründung des Staates Israel
1948 : Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
1949 : Gründung der NATO

Verdeckte CIA-Operationen

Schlaglichter auf die Geschichte der USA

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:53 s, mp3, 64 kbit/s, 907 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum