zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 35 / 2000

Eine Kalenderwoche weiter
 

Zielstrebig

Vor 40 Jahren: Armin Hary läuft als erster die 100m in 10,0 Sekunden

Olympische Spiele in Rom, 01.09.1960, Endlauf über 100 Meter: Armin Hary erzählt:

1960: Gold für Armin Hary über 100 Meter"Erst der 4. Start klappte. Ich musste mich mit einem Sicherheitsstart begnügen, um mein großes Ziel nicht zu gefährden. Doch auch so hatte ich schon nach zehn Metern einen Vorsprung herausgelaufen, den ich bis ins Ziel verteidigte. Was sich links von mir und dahinter abspielte, entging mir."

Armin Hary stürzt sich ins Ziel, zerreißt als erster das Zielband. Ganz knapp vor dem Amerikaner Dave Sime (hinten im Bild). Armin Hary holt über die 100 Meter Gold für Deutschland.

* * *

Ich habe große Achtung vor Leuten, die konsequent ihr Ziel verfolgen und sich nicht ablenken lassen. Armin Hary war so einer: Er schaut nicht auf die Zuschauer oder auf seine Gegner, sondern auf das Ziel.

10 Wochen vorher bei seinen Weltrekordversuchen fand man immer wieder "ein Haar in der Suppe". Er trat immer wieder an, wiederholte seine Leistung und ließ sich nicht entmutigen. Erst beim 3. Lauf wurden die 10,0s als Weltrekord anerkannt.

Auf mein Leben übertragen heißt das:

Uwe Schütz

mehr bei uns :
Emil Zatopek holt 3x Gold

Entstehung der Olympischen Spiele der Neuzeit

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt
Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum