zur AREF-Startseite
Das Kalenderblatt

Eine Kalenderwoche zurück

KW 07 / 2016

Eine Kalenderwoche weiter
Die Radioversion anhören
1876: Alexander G. Bell lässt sich das Telefon patentieren 

Monopol

Vor 140 Jahren: Alexander G. Bell lässt sich das Telefon patentieren

Alexander Graham Bell lässt einen Schauspieler in ein Telefon sprechen 1876

Alexander Graham Bell lässt einen Schauspieler in ein Telefon sprechen Quelle: Early Office Museum bzw. Wikipedia.de Die Urheberrechtsschutzdauer für dieses Bild ist abgelaufen, es ist somit gemeinfrei („public domain“).

14.02.1876: Der Sprechtherapeut Alexander Graham Bell reicht beim US-Patentamt die Erfindung eines Fernsprechapparats ein. Einen Monat später (10.03.1876) führt Bell mit seinem Mitarbeiter Watson, der im Nebenraum sitzt, sein erstes "Telefongespräch".

Noch im selben Jahr führt Bell seinen Apparat auf der Weltausstellung in Philadelphia vor, im Jahr darauf (Juli 1877) gründet er die Bell Telephone Company. Doch es dauert noch fünf Jahre, bis sein Telefon praktisch einsatzfähig ist (1881).

Durch die Fusion mit anderen Telefonfirmen entsteht neun Jahre nach Bells Patentanmeldung die Firma AT&T, die American Telephone and Telegraph Company (1885).

* * *

126 Jahre galt Alexander Graham Bell in den USA als Erfinder des Telefons, aber am 11.06.2002 wird dem US-Italiener Antonio Meucci (*1808,+1889) die Erfindung zuerkannt. Er hatte bereits 1871, also 5 Jahre vor Bell, seine Erfindung in den USA angemeldet. Seine Anmeldung verfiel jedoch nach drei Jahren, weil er die Patentgebühr nicht aufbringen konnte.

Nachdem es dem deutschen Physiker Philipp Reis bereits 10 Jahre vor Meucci gelang, Töne über elektrische Leitungen zu übertragen (1861) und Meucci vor Bell telefonieren konnte, muss man sich fragen, was sind eigentlich die Verdienste von Alexander Graham Bell?

Auf jeden Fall kontrollierte Bell mit seinem Patent den US-Telefonbau und die US-Telefonnetze. Erst 1996, nach 111 Jahren, wurde der AT&T-Konzern zerschlagen.

Es zeigte sich einmal mehr, dass Monopolisten oft ineffizient und wenig innovationsfreudig sind. Mit Geld halten sie sich an der Macht und machen kreativen Leuten das Leben schwer.

Uwe Schütz

mehr über Erfinder und Erfindungen aus der Zeit: mehr bei uns:  
1849 : Erste deutsche Nachrichtenagentur
1850 : Geburt von Ferdinand Braun, Erfinder der Elektronenröhre
1861 : Philipp Reis erfindet die elektrische Tonübertragung

1876 : Alexander G. Bell reicht Telefon-Patent ein
1877 : Emil Berliner erfindet die Schallplatte
1882 : Edison eröffnet sein 1. Elektrizitätswerk
1888 : 1. Fernfahrt mit einem Auto
1895 : Erstes Wasserkraftwerk erzeugt Wechselstrom
1895 : Entdeckung der Röntgenstrahlen

Antonio Meucci - Erfindung des Telefons

Schlaglichter auf US-Geschichte

Die Radioversion anhören
Die Radioversion anhören
1:46 s, mp3, 64 kbit/s, 847 KB

 

"Feedbacks" werden an den Kalenderblatt-Autoren geschickt

Kalenderblatt-Abo ist kostenlos - Jede Woche ein spannender Rückblick per e-Mail


Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com

Impressum