Radio AREF

Herzlich willkommen bei Radio AREF

30 Jahre
25 Jahre AREF

kalenderblatt.aref.de - Das Kalenderblatt der Woche
- jeden Sonntag kurz nach 11 Uhr auf UKW 92.9

An Sonn- u. Feiertagen im Großraum Nürnberg - Fürth - Erlangen
von 10 - 12 Uhr auf UKW 92.9 über Antenne und im Nürnberger Kabelnetz

Nürnberger Lokalsender digitalSeit dem 1. Nov. 2012 auch auf Digital-Radio im DAB+ Kanal 10C (213,360 MHz)

10 Uhr

Gospel-Cocktail
All Is Not Lost von The Brilliance ist AREF-Album des Monats April -
frischer Worship unterschiedlichen Stils mit biblisch fundierten Texten
Um 10.15 Uhr gibt es Kostproben.

mehr über  das Album des Monats:  All Is Not Lost von The Brilliance
11 Uhr Lichtblicke - unser Radiomagazin mit Reportagen, Interviews und Kommentaren zu aktuellen Themen
So., 30.4. mit Jobst-Bernd Krebs am Mikrofon Radiobeiträge zum Nachhören
Mo., 1.5. mit Corinna Püchner am Mikrofon:
Eberhard Brunel-Geuder, 1.Vorstand der Kulturfreunde Heroldsberg, nimmt sie mit auf einen Rundgang durch das frisch sanierte Weiße Schloss in Heroldsberg.
Welcher Musiktitel lief wann? Die Playlist der laufenden Sendung bzw. der letzten Sendung

Die Veranstaltungstipps gegen Ende jeder Stunde

Radiobeiträge zum NachhörenLichtblicke am Karfreitag, 14. April
mit Corinna Püchner am Mikrofon:
Krankheit, Tod, Geiselnahme. Warum lässt Gott das zu? Chris Lass hätte allen Grund, das zu fragen. Stattdessen motiviert er Chöre zu poppigen Gospelsongs.

zu den bereits gesendeten BeiträgenLichtblicke am Sonntag, 2. April
mit Corinna Püchner am Mikrofon
und im Interview mit dem Erlanger Martin Aufmuth, dem Erfinder der Ein-Dollar-Brille.

 

Ende einer Ära
Vor 80 Jahren: Die Hindenburg, das größte und luxuriöseste Luftschiff der Welt, überfliegt Manhattan. Als es zur Landung ansetzt, bricht plötzlich Feuer aus mehr im Kalenderblatt der Woche
Amoklauf 2002 in Erfurt Trauer, Betroffenheit und Hilflosigkeit
Vor 15 Jahren gab es in einem Gymnasium in Erfurt 17 Tote. Hilft es wirklich, Waffengesetze zu verschärfen und Gewalt aus den Medien zu verbannen?, hinterfragt unser Kalenderblatt
Corrie ten Boom zum 125. GeburtstagLicht in der Dunkelheit
Das Versteck hinter einer eingezogenen Wand in ihrem Schlafzimmer in Haarlem (NL) rettete vielen Juden während der deutschen Besetzung das Leben. Sie und ihre Familie landeten dafür im KZ: Corrie ten Boom zum 125. Geburtstag
Das Kalenderblatt zum 565. Geburtstag von Leonardo da VinciUniversalgenie
Er war Maler, Bildhauer, Baumeister, Naturforscher und Techniker. Sein berühmtestes Bild hängt im Pariser Louvre, ein anderes soll nach einem Roman das größte Geheimnis der Christenheit enthalten. Das Kalenderblatt zum 565. Geburtstag von Leonardo da Vinci
Kriegseintritt der USA in 1. WeltkriegKriegsrethorik
"Die Welt muss sicher gemacht werden für die Demokratie", sagte US-Präsident G: W. Bush 2001 und begann den Krieg gegen Afghanistan - unter deutscher Beteiligung. Das Argument ist nicht neu: Bereits vor genau 100 Jahren gab es die gleiche Rethorik mehr
Naturwissenschaft und Glaube
Vor 290 Jahren starb einer der ganz Großen der klassischen Physik: Sir Isaac Newton, Unser Kalenderblatt der Woche zeigt, dass ihm zu Unrecht ein materialistisches Weltbild unterstellt wird

Hinweis: Für die Inhalte anderer Web-Seiten - auch über Links von dieser Seite - sind ausschließlich deren Autoren verantwortlich!

menus supported by: Deluxe-Menu.com